Superlevel

Archiv: Tag „wtf“

wtf

Seite 3 von 541...234...1020...54

Ludum Dare 30: Belämmert

Es gibt wahrlich seltsam anmutende Glaubensrichtungen. Aus Melanesien etwa stammen die Cargo-Kulte. Die Gläubigen sind der festen Überzeugung, dass sie durch rituelle Handlungen dafür sorgen können, dass ihre Ahnen wiederkehren und westliche Waren mitbringen: hochprozentigen Alkohol beispielsweise, Gewehre oder Kassettenrecorder. Ein Cargo-Kult auf der zu Vanuatu gehördenden Insel Tanna verehrt gar Prinz Philip als Gottheit. (…)

Männer, die auf Ziegen stapeln: Mount Your Friends

Neurosen sind dazu da, um überwunden zu werden. Ich beispielsweise habe die Eigenart, mir Klebriges sofort von den Händen waschen zu müssen. Habe ich auch nur einen Bonbon angefasst, gehe ich zur nächstbesten Wasserquelle und wasche mir die Hände. Auch die Berührungen durch andere Menschen sind mir häufig unangenehm, Herzlichkeit muss meines Erachtens nicht durch das Aneinanderreiben von Körpern ausgedrückt werden. (…)

GIGAntisch verladen: SEO-Keyword-Install.exe

Der Konkurrenzdruck im Onlinejournalismus ist bekannterweise hoch. Wenn sich zwischen den Stimmen von nationalen und internationalen Medienhäusern auch noch die von Amateurinnen und Amateuren mischen, ist es schwer, mit klassischen Konzepten Geld zu verdienen. Längst entscheidet nicht mehr der Name oder die Qualität allein, auch andere Faktoren sind für den Erfolg, der in Klickzahlen und Werbeeinnahmen bemessen wird, bedeutsam. (…)

Nekra Psaria: Bizarr ist nicht genug

lieblich reizend morbide symbolisch wohlig zynisch wollig freundlich bizarr Nekra Psaria hübsch einzigartig zart beunruhigend sensibel sorgfältig verwirrend niedlich großartig bitter kreativ selbstbewusst erzählerisch beängstigend laut schrill gesittet wohlerzogen postapokalyptisch hübsch krächzend gefällig seltsam wtf detailliert lecker dunkel schnuckelig künstlich erregend widerlich flauschig grob point&click nett ungeheuerlich gewissenhaft süß bedrohlich wohlriechend grotesk putzig originell erfrischend spielenswert (…)

Rick and Morty’s Rushed Licensed Adventure: Ein Adventure wie ein Adventure

“Ich werd’ zu alt für diesen Scheiß.” war mein erster Gedanke während des kurzen Introvideos von Rick and Morty’s Rushed Licensed Adventure und nachdem ich den ersten Rülpswitz überstanden geglaubt hatte. Aber das konnte, nein, das durfte einfach nicht sein! Vor meinem inneren Auge manifestierten sich die Buchstaben der höheren Autorität, die mir dieses Spiel mit den Worten “Ich lachte” so subtil und heimelig empfahl. (…)

Artist Survival Simulator: Überleben als Kunstform

Kaum ein anderes Berufsbild steht so sehr für bedingungslose Selbstverwirklichung wie das des freien Künstlers. In den Köpfen vieler junger Studenten bedeutet es, Werke zu schaffen, die der eigenen Persönlichkeit oder eigenen Gedanken Ausdruck verleihen und die so bedeutsam sind, dass sie die Zeiten überdauern, gleichzeitig ein unabhängiges Leben zu führen und sich mit interessanten Menschen zu umgeben. (…)

Double Hitler: Gemeinsame Spitze

Als im Jahre 1873 Alois Schicklgruber seinen Nachnamen aufgrund einer Erbschaftsbedingung in Hitler umändern ließ, ahnte er vermutlich nicht, durch welch bedauernswerte historischen Ereignisse dieser einmal um die Welt gehen würde. In Damian Schloters Double Hitler wird das Leben seines berüchtigten Sohnes Adolf um eine Wendung bereichert, die ihm eine absurde Komik verleiht, ohne es dabei ins Lächerliche zu ziehen. (…)

Heartwood: Dröhnenden Schrittes ins Nichts

Manche Spiele treffen direkt einen fiesen Nerv. Sie rütteln etwas auf, wie es sonst nur ein zu schnell getrunkener, eiskalter Squishee tun könnte. Allerdings wird im Fall von Heartwood nicht das Gehirn anekdotenwürdig eingefroren, sondern etwas Anderes breitet sich wundersam in der Magengegend aus und befeuert das Gefühlszentrum mit Eindrücken.
Heartwood ist ein kurzes, atmosphärisches Spielerlebnis, welches ihr euch kostenlos für Windows oder Mac herunterladen könnt. (…)

Text and Drive: Friendship never dies

Zunächst dachte ich wirklich, Text and Drive sei ein Programm, das mich lehren sollte, beim Autofahren keine Textnachrichten mit dem Handy zu verschicken. Während ich mein Vehikel über eine minimalistische Brücke ohne jede Leitplanke steuerte und dabei anderen Autos auswich, musste ich auf auf meinem Handydisplay auf eine Reihe von Symbolen klicken, stets ohne dabei die Straße aus dem Blick zu verlieren. (…)

ASKL: QWOP für Clowns

Wer in bunten Klamotten auf einem Einrad sitzen und mit Stoffbällen jonglieren kann, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Clown. Kein Mensch sonst käme auf die Idee, eine derart anspruchsvolle, wenngleich sinnlose motorische Übung zu erlernen und zu perfektionieren. Dennoch: Für die schiere Körperbeherrschung gebührt diesen Clowns durchaus Respekt. Jetzt endlich, gibt es ein Spiel für sie: ASKL. (…)