Superlevel

Archiv: Tag „puzzle“

puzzle

Seite 3 von 521...234...1020...52

Ludum Dare 30: RED Thread

In Ostasien steht ein roter Faden für eine schicksalhafte Liebesverbindung zwischen zwei Menschen. 紅線 heißt dieser Faden auf chinesisch und es geht die Mär, Liebende seien durch ihn an ihren Knöcheln verbunden. Weil noch niemand einen solchen Faden gesehen hat, ist er natürlich unsichtbar. Weil aber auch unsichtbare Fäden reißen können, müssen sich jene, die eine solche Verbindung zwischen sich sehen, stets darum bemühen, sie aufrecht zu erhalten. (…)

IM1078: MIND – Path to Thalamus

Unser Unterbewusstsein kann uns schon üble Streiche spielen: Verdrängte Gedanken und Erlebnisse, die wir einfach nur vergessen wollen, werden dort gelagert und lauern viele Jahre auf uns, bis sie uns hinterrücks überfallen. Doch wie reagiert unser Gewissen, unser Schuldgefühl, wenn wir ihnen im Koma, eingesperrt in unserem Kopf, offen gegenüberstehen; quasi schutzlos ausgeliefert sind? (…)

GBJam 3: Catherine’s Post

Fabelwesen sind Psychopathen. Nicht selten wollen sie sich gegenseitig ans Leder und je nach Tierart haben sie unterschiedliche negative Charakterzüge: Kraniche gelten als bürokratisch, Affen als eitel und intrigant, Enten als dumm und Hunde als besonders affektiert. Weitestgehend unbekannt ist dagegen, dass Fabelwesen auch meckernde und motzende Kleinbürger sein können – etwa dann, wenn die Post mal wieder nicht pünktlich kommt. (…)

Die erste Regel des Rules-Club lautet: Sprich über RULES!

RULES! von The Coding Monkeys ist ein wunderbares Spiel, bei dem meine Finger fliegen lernen und das meine Hirnwindungen zu ekstatischen Überdrehungen zwingt. Eine grobe Vermutung meinerseits ist, dass es wohl zu den besten iOS-Titeln dieses Jahres gehören wird. Knapp über 31.000 Spieler*Innen versuchen derzeitig, sich in der Highscore-Liste einen der oberen Plätze zu ergattern. (…)

GBJam 3: Dizzy’s World

Soziologen wissen, dass der Begriff Inklusion zuerst von Talcot Parsons in die Wissenschaft eingeführt wurde. Innerhalb der Entwicklung einer Gesellschaft bedeutet Inklusion bei Parsons so etwas wie die Einbeziehung bestimmter Menschen in die Systeme der Gesellschaft. Das heißt in der Praxis beispielsweise, dass auch Randgruppen in Kneipen trinken dürfen, obwohl sie farbig, schwul oder Freimaurer sind. (…)

Nekra Psaria: Bizarr ist nicht genug

lieblich reizend morbide symbolisch wohlig zynisch wollig freundlich bizarr Nekra Psaria hübsch einzigartig zart beunruhigend sensibel sorgfältig verwirrend niedlich großartig bitter kreativ selbstbewusst erzählerisch beängstigend laut schrill gesittet wohlerzogen postapokalyptisch hübsch krächzend gefällig seltsam wtf detailliert lecker dunkel schnuckelig künstlich erregend widerlich flauschig grob point&click nett ungeheuerlich gewissenhaft süß bedrohlich wohlriechend grotesk putzig originell erfrischend spielenswert (…)

IM1065: Rules! – The Interview

Marcel-André Casacola Merkle ist Brettspielerfinder, Blogger, Coder und Podcaster from Twitter-Fame und steht auf Regeln. Klar, ohne Regeln auch keine Spiele, aber in seinem neuen Spiel “RULES!” werden die Regeln und das befolgen eben dieser zum Spielmittelpunkt.
Wie Marcel dieses Spiel entwickelt hat, welche Inspirationen zu diesem Spiel führten und warum es doch immer viel länger dauert als man denkt, erfahrt ihr im heutigen Entwicklerinterview:

Patreon
Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet. (…)

Sometimes You Die: ∞

Du liest diesen Text mit ganz bestimmten Erwartungen. Vielleicht hat dich der Screenshot angesprochen und das minimalistische Design dein Interesse geweckt. Möglicherweise war es aber auch der Titel des Textes, der dich zu einem zweiten Blick bewog. Sometimes You Die klingt natürlich schon etwas merkwürdig. Gewöhnlich pflegen wir nur einmal zu sterben und dann hat sich dieses vermutlich unangenehme Prozedere auch für immer erledigt. (…)

The Wizard: Guck mal, Mama, ich kann zaubern!

Einst war Zauberei etwas wahrlich Mystisches und Geheimnisvolles. Der Gedanke daran, dass es Leute geben könnte, die sich durch pure Willenskraft über die Naturgesetze hinwegsetzen können, regte die Fantasie der Menschen an, ließ sie aber gleichzeitig in ihrem Innersten erschaudern – schließlich war Zauberei Hexenwerk und Hexenwerk Teufelszeug. Heute sind Magier nichts Besonderes mehr. (…)

Die Götterdämmerung am Horizont: Gods Will Be Watching

Ein Tag hat nur 24 Stunden, eine Stunde nur 60 Minuten und eine Minute nur 60 Sekunden. Die Erfindung der Zeit teilt das Leben von uns Menschen in kleine Häppchen ein. Wir, die wir nicht nur Geld verdienen, sondern uns zum Wohle der Gesellschaft im Idealfall auch noch selbst verwirklichen wollen, müssen uns darin üben, diese Zeit sinnvoll einzuteilen. (…)