Superlevel

Archiv: Tag „puzzle“

puzzle

Seite 2 von 48123...1020...48

Ferdy The Cat: Sokoban für Katzen

Katzen gelten gemeinhin als intelligent – nicht nur, weil sie in der Lage sind, Türklinken zu bedienen. In Studien fand der Freiburger Verhaltensforscher Immanuel Birmelin heraus, dass Katzen durchaus auch einfache Mathematik beherrschen und bis vier zählen können. Vermutlich waren es diese erstaunlichen kognitiven Leistungen, die Nikolaus Baumgarten dazu inspirierten, Ferdy The Cat zu programmieren – ein Puzzlespiel, bei dem der Mensch vor dem Bildschirm beweisen kann, dass auch er in Birmelins Studien nicht versagen würde. (…)

Holz vor der Hütte: Busy Busy Beaver

Workaholics haben ein krankhaftes Verhältnis zu Arbeit und Leistung. Sie sind Perfektionisten, leben nur noch für ihren Beruf, arbeiten bis zur totalen Erschöpfung. Eine psychische Krankheit, von der überdurchschnittlich häufig Menschen in Führungspositionen oder Selbstständige betroffen sind. Nun haben Tiere gegenüber Menschen den Vorteil, keinen Berufen nachgehen zu müssen. Wer jedoch dachte, sie könnten deshalb nicht zu Workaholics werden, irrt. (…)

Spiderling: Vorkriegsjugend

Spinnen und Fliegen sind sich nicht gerade freundlich gesinnt. Erst neulich beobachtete ich durch ein Fenster, wie eine Spinne eine wild zappelnde Fliege in ihr Netz wickelte, um sie dort für den späteren Verzehr aufzubewahren. Ich fragte mich schon, ob ich vor dem gleichen Fenster in den nächsten Tagen Zeuge einer animalischen Seifenoper werden würde, einer Art Game of Thrones mit Insekten vielleicht. (…)

Vamp and Lamp: Biss zum Bildschirmtod

Um die öffentliche Wahrnehmung von Vampiren ist es aktuell nicht gerade gut bestellt. Einst waren sie schreckliche Kreaturen der Nacht, gefürchtet vor allem in dunklen Winkeln Rumäniens, respektiert in aller Welt. Heute sind sie weinerliche, junge Typen in Blockbuster-Filmen, die ihrer weiblichen Zielgruppe fragliche Lektionen über Geschlechterrollen vermitteln. Kurzum: Der Vampir ist gesellschaftspolitisch auf dem Rückzug. (…)

Ether One: Demenz, Depression, sterile Erinnerungen

Demenz ist für Angehörige zu Beginn leicht zu verleugnen. Wenn ein geliebter Mensch häufiger mal Salz mit Zucker verwechselt, geht das gut als Schrulligkeit durch. Dann kommen vergessene Termine. Dann liegt die Brille nicht mehr auf dem Nachttisch, sondern im Kühlschrank, die Tischdecke liegt neben der Unterwäsche und in den Kochtöpfen stecken die Pantoffeln. (…)

Permaschieb: Variablo

Friedrich Hanisch von unseren Indie-Entwickler-Freunden Rat King hat für die diesjährige 7 Day Roguelike Challenge Schiebepuzzle mit Rogouelike-Elementen verbunden. In Variablo muss der Ausgang im zentralen Dungeon-Quadranten gefunden werden, indem man die Quadranten an die richtige Position schiebt. Schwierig wird es, weil Gegner im Zentrum erscheinen und immer wieder das eigene Dungeon-Feld angreifen. (…)

Superlicious

(…)

Oquonie: Verwirrend schön

Die Wüstenameise (Cataglyphis fortis) ist ein ziemliches trickreiches Wesen. Klar, sie überlebt ja auch in der Wüste. Aber diese These lässt sich sogar wissenschaftlich untermauern: Wenn man einer Wüstenameise nämlich die Beine ein Stück weit amputiert – alles für die Wissenschaft! – oder aber sie künstlich mit Schweineborsten verlängert, dann verläuft sie sich einfach. (…)