Superlevel

Archiv: Tag „puzzle“

puzzle

Seite 10 von 521...91011...2030...52

The Very Organized Thief

Im 3D-Puzzlegame The Very Organized Thief spielt man — ihr dürft raten — richtig, einen sehr organisierten Dieb. Soeben in ein fremdes Haus eingebrochen gilt es, die Gegenstände auf der mitgeführten Liste einzusacken und sich rasch wieder aus dem Staub zu machen, bevor der Hauseigentümer heimkehrt. Wer nun hofft, in dieser Simulation als Verbrecher von morgen geschult zu werden, sollte aber womöglich lieber zu GTA oder einem Dietrich greifen. (…)

suteF

Aufwachen! Ein neuer Tag ist angebrochen und die Arbeit ruft. Mein Arbeitsgerät ist ein Enterhaken, mein Arbeitsplatz eine zweidimensionale Parallelwelt mit gefährlichen Laserstrahlen. Mein Ziel ist ein Fernseher mit einem verrauschten Bild. Ich kann springen, wenn auch nicht besonders flüssig und exakt, ich verlasse mich daher lieber auf mein Arbeitsgerät. Wenn ich unten aus dem Bildschirm falle, falle ich auch oben wieder hinein; das Gleiche passiert, wenn ich aus dem Bildschirm laufe. (…)

Daymare Town 1-4

Feine, schwarze Linien auf einfarbigem Grund und eine reduzierte Klangkulisse – mehr braucht es nicht, um eine ganze Welt zu erschaffen. Das stellt der selbsternannte Spielearchitekt Mateusz Skutnik mit seiner nunmehr vier Kapitel umfassenden Point’n’Click-Reihe Daymare Town unter Beweis. Aus Skizzen werden Szenen, und aus den Szenen erwächst eine Geschichte, so vage sie auch erscheinen mag. (…)

Nothing to Hide

Wenn uns die NSA-Affäre etwas gelehrt hat, dann doch, dass es gut ist, dass jemand auf uns aufpasst. Denn wer nichts zu verbergen hat, braucht sich auch nicht davor fürchten, ausgespäht und überwacht zu werden – eine Regel, die für den Datenverkehr im Internet genauso gilt wie für die Kameraüberwachung auf öffentlichen Plätzen, vor Banken, Kaufhäusern, in U-Bahn-Haltestellen, Fußballstadien und an vielen weiteren Orten. (…)

The Lost Levels: 11/2013

Werte verschnupfte Zielgruppe, die Kältewelle erreicht nun auch deutschsprachige Gefilde nach einem milden Oktober. Die herannahende Kälte hat bereits Grippeviren mittels parabelflugartiger Wellen an das AutorInnenkollektiv Superlevels gesandt. Fabu tappte im Dunkeln, als er den Superlevel-Medikamentenschrank aufzufinden versuchte. Auch Markus’ Placebos zeigten keine Wirkung. Im Fieberwahn liegend überlegten wir, wo wir in vergangenen Zeiten Aspirin und Hustensaft auftrieben. (…)

The Stanley Parable

Bei Superlevel sprechen wir unsere Leserschaft nicht direkt an. Es gibt bei jedem Medium Regeln, die festlegen, ob Leser, Hörer oder Zuschauer geduzt, gesiezt oder geihrzt werden. Bei Superlevel passiert nichts davon. Aus gutem Grund, denn das Ansprechen des Lesers ist ein zutiefst bürokratischer Akt. Schreiben über Spiele wird so zur Kaufberatung mit Konjunktiven. (…)

Ragdoll Achievement 2

Während die Freude allgemeinhin als gut und wichtig betrachtet in aller Öffentlichkeit zelebriert wird, pflegen wir den Spaß an der Schadenfreude eher hinter vorgehaltener Hand. Als Klassiker gilt hier wohl das Ausrutschen auf einer Bananenschale. Doch was, wenn jemand auf einer Schale ausrutscht, mit der Schulter auf eine Mine fällt, die Explosion ihn durch die Luft schleudert, er von Metallspießen an einer Wand aufgefangen wird, in diesem Moment ein Pfeil seinen Kopf durchschlägt, er von der Wand langsam nach unten auf eine weitere Sprengladung gleitet und das Spektakel seinen Lauf nimmt? (…)

Signal Mosaic

“Pulling signals frOM the noiSE.”

Signal Mosaic lässt sich in drei Worten zusammenfassen: Reizüberflutung, Chaos, Poesie. Denn aus einem zufällig generierten Wust aus Buchstaben gilt es ein mehr oder minder poetisches Konstrukt zu bilden. Dieses muss gar nicht zwangsläufig sinnhaft sein, sollte aber an die englische Orthografie und Grammatik angelehnt sein — Gibberish ist aber auch in Ordnung. (…)

Humanoid 47

Es scheint fast, als hätte sich Jo99 vorrangig auf die Konzeption wahnwitzig detaillierter Bilder eingeschossen und eher zufällig für das Medium Spiel als Träger seiner Werke entschieden. Wie auch schon in The Queen of Snakes, dominieren in seinem neuen Point’n’Click-Adventure Humanoid 47 wirre Formen und Farben, hinter denen die interaktive Komponente deutlich zurücktritt. (…)

The Lost Levels: 10/2013

Werte spießbürgerliche Zielgruppe, es gibt Monate wie den September, die schreien einfach danach, einen Schrebergartenverein zu gründen. Nina versuchte sich an der Kleintieraufzucht, Neuzugang Markus hingegen stellte sich an den heimischen Herd zur seriellen Gebäckproduktion. Doch dieser Traum von Glückseligkeit ging schief. Markus füllte in einen der Kekse Erdbeermilchknusperkugeln statt schokoladige Krümelflocken und alles explodierte. (…)