Superlevel

Archiv: Tag „pc“

pc

Seite 10 von 901...91011...2030...90

IM963: Thief

1998 erschien Thief, beziehungsweise Dark Project: Der Meisterdieb, wie der Titel in Deutschland hieß. Gemeinsam mit Metal Gear Solid und Tenchu begründete der Titel das Genre der Schleichspiele, etablierte Konventionen und Spielmechaniken, die bis heute Bestand haben. Weil Thief im Gegensatz zu den beiden anderen Genre-Kollegen in der Egoperspektive spielte, machte es das Stealth-Gameplay noch eindringlicher für den Spieler. (…)

TubeStar: YouTube killed the Video Star

Ich kann mir nicht wirklich gut vorstellen, aktiver YouTuber zu sein. Gute Videos aufzunehmen und zu schneiden ist ein riesiger Aufwand und wer nicht bereit ist, einen großen Teil seiner Freizeit in dieses Hobby hineinzuinvestieren, läuft schnell Gefahr, unansehnlichen Trash zu produzieren. Für Menschen wie mich hat Entwickler Mike Hall TubeStar programmiert: Ein Managerspiel, das es mir erlaubt, mich in den schwierigen Alltag eines semiprofessionellen YouTubers hineinzuversetzen. (…)

IM960: The Walking Dead Season 2, Episode 1+2

“Team Clementine”, bestehend aus der famosen Frau Dingens und Manu betreten heute Spoiler-Territorien. Es gibt nämlich gar zwei Episoden der zweiten Season von Telltale Games The Walking Dead nachzuholen und zu besprechen.
All that Remains und A House Divided im Doppelpack. Ob Telltale die hohe Qualität der ersten Season aufrecht halten kann und wie es mit Clementine weiterging, erfahrt ihr Podcast:

Bite me! (…)

Amnesia Fortnight 2014: Verlosung von 10 Bundles

“Where does Double Fine Productions get their ideas? Well, when it’s not from Tim eating spicy food too close to bedtime, it’s from Amnesia Fortnight!”

Jedes Jahr pausiert das Double Fine-Team um Tim Schafer kurzerhand die regulären Projekte und veranstaltet stattdessen einen zweiwöchigen Game-Jam namens Amnesia Fortnight. Mitarbeiter entwickeln Konzepte, welche sie intern und seit 2012 auch dem Internet vorstellen. (…)

Year Walk: Schnee von gestern

Ich liebe Schnee. Schon als Kind konnte ich es kaum erwarten, die ersten, weichen Flocken am Himmel auszumachen und zu beobachten, wie sich sich allmählich auf dem Boden zu einem dichten Teppich verwoben, der sich sanft über die Landschaft legte und allen Schmutz, allen Lärm verdeckte. Dem nur ein leises Knarzen zu entlocken war, während ich Schritt um Schritt meine nun magisch verwandelte Nachbarschaft erkundete und dabei die eisige Winterluft einatmete. (…)

Stille Wasser sind … Thief

Zehn Jahre. Zehn unglaublich lange Jahre musste ich warten, um das Gefühl des geschickten Schattenhuschens und der diebischen Überlegenheit wieder erleben zu dürfen. Eine ähnlich lange Zeit wartete ich bisher nur auf Diablo 3, doch im Gegensatz dazu, hat Thief mich kaum wenig fast gar nicht enttäuscht. Auch wenn sich die Kritiker ganz offensichtlich einig darüber sind, dass Thief kein besonders gutes Spiel ist, war es für mich wie nach Hause kommen. (…)

Alphalevel: Deadlock

Bevor ich meinen Horizont mit anderen Konsolen erweiterte, beinhalteten für mich alle guten Platformer ausschließlich einen italienischen Klempner. Als ich dann endlich der dunkle Seite beitrat, zeigte mir ein Spiel namens Mirror’s Edge, dass Platformer auch ohne braune Pilzköpfe funktionieren können. Ich war geblendet von Bloom und den schnellen, flüssigen Bewegungen in der Egoperspektive. (…)

10 Second Ninja: Nazis raus!

10 Second Ninja ist ein Spiel, so originell wie die samstagabendlichen Stammtischparolen in einer Rostocker Eckkneipe. Das fast schon überdeutlich an Super Meat Boy erinnernde Jump ’n‘ Run, in dem man in die Rolle eines Ninjas schlüpft und innerhalb von 10 Sekunden eine bestimmte Anzahl an Weltraum-Robotern besiegen muss, wirkt zunächst ganz unscheinbar und niedlich. (…)

IM956: Octodad

Budi aka “The Face” von gameone und rocketbeans ist heute zu Gast und es gibt Calamaris zum Frühstück mit dem wunderbaren wie chatotischen, aber dennoch rührenden Spiel Octodad von Young Horses. Mehr zum Spiel erfahrt ihr im Podcast und in Sonjas Artikel hier auf superlevel.
PS: Die misslungene High-Five-Begrüßung könnt ihr übrigens hier bei Manus Besuch bei Budi auf der gamescom im Video anschauen

Patreon
Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet. (…)

Ikaruga: Der bipolare Maskenkernbeißer

Es begab sich im Jahr 2001, als iPhones noch nicht existierten und BSE die Welt in Angst und Schrecken versetzte, dass SEGA ein denkwürdiges Shoot’em up für sein Arcade-Automaten-System NAOMI veröffentlichte. Entwickelt vom japanischen Studio Treasure dreht sich Ikaruga um den so mächtigen wie irrwitzig bösen Mann Tenrō Hōrai, der die Kraft der Götter entdeckt, nur um damit die Welt zu unterwerfen. (…)