Superlevel

Archiv: Tag „linux“

linux

Seite 1 von 14123...10...14

Ferdy The Cat: Sokoban für Katzen

Katzen gelten gemeinhin als intelligent – nicht nur, weil sie in der Lage sind, Türklinken zu bedienen. In Studien fand der Freiburger Verhaltensforscher Immanuel Birmelin heraus, dass Katzen durchaus auch einfache Mathematik beherrschen und bis vier zählen können. Vermutlich waren es diese erstaunlichen kognitiven Leistungen, die Nikolaus Baumgarten dazu inspirierten, Ferdy The Cat zu programmieren – ein Puzzlespiel, bei dem der Mensch vor dem Bildschirm beweisen kann, dass auch er in Birmelins Studien nicht versagen würde. (…)

FTL: Advanced Edition: Hurra, wir sterben wieder!

Sektor Fünf, Hard Mode. Ich fühle mich gut vorbereitet, alles ist in Ordnung. Mein Raumschiff hat eine komplett gefüllte Energieleiste, alle Systeme sind intakt sowie sämtliche Crew-Mitglieder am Leben, ich habe genügend Raketen an Bord, mein geliebter “Ion Stunner”, das Flak-Geschütz sowie zwei weitere Laser-Waffen sind auf Hochglanz poliert – es kann nichts schief gehen. (…)

Rehearsals and Returns: Der Traum, der kurz vorm Einschlafen kommt

Die ganze Geschichte ist etwas kompliziert. Sie beginnt, das heißt, ich möchte beginnen, mit diesen einsamen Nächten im Bett, mit dieser Traumparade von Gesichtern, die da manchmal auftaucht. Mir geht es jedenfalls so: Da liege ich nachts im Bett und spreche in Gedanken mit mir selbst. Nichts, was mich wach halten würde, nichts Großartiges, nur endlose Monologe, die so tun, als seien sie Dialoge, weil die Stimmen – während ich schon so halb träume – Gesichter bekommen. (…)

A Purr Tale: Melancholischer Katzencontent

Schauspielschüler lernen für gewöhnlich nicht nur, wie sie menschliche Rollen besonders gut darstellen, sondern auch, wie sie sich in jedes beliebige Etwas hineinversetzen können, das auf unserem Erdboden existiert. Sie lernen Stühle zu sein, Fernseher, Kugelschreiber oder eine Schachtel Zigaretten. Natürlich stellen sie auch Tiere dar: Heulende Seelöwen, Hunde, die Menschen beim Joggen stören, oder Kakapo. (…)

Tox: Drogenstars gegen Comics

Ich weiß, Witze über Drogen sind abgedroschen. Nur Hinterwäldler fragen sich noch, was jemand, der bunte Bilder malt, wohl geraucht haben mag. Nur, wer Schnelligkeit als Bedrohung empfindet, erklärt, dass jemand, der etwas in Windeseile erledigt, wohl auf Speed sei. Nur, wer noch nie mit Kater in den Spiegel gesehen hat, behauptet, jemand sähe aus wie auf Crack. (…)

Permaschieb: Variablo

Friedrich Hanisch von unseren Indie-Entwickler-Freunden Rat King hat für die diesjährige 7 Day Roguelike Challenge Schiebepuzzle mit Rogouelike-Elementen verbunden. In Variablo muss der Ausgang im zentralen Dungeon-Quadranten gefunden werden, indem man die Quadranten an die richtige Position schiebt. Schwierig wird es, weil Gegner im Zentrum erscheinen und immer wieder das eigene Dungeon-Feld angreifen. (…)

Emuliert alles, außer Tiernahrung: Puppy Arcade

Mal ganz unter uns: Linux ist schrecklich langweilig. Technisch und ethisch mag das ja alles ganz toll sein, aber benutzen möchte ich das in den seltensten Fällen. Selbst Ubuntu, das ja angeblich so hübsch und benutzerfreundlich sei, fühlt sich an, als hätte man eine Seidendecke über einen grotesken Moloch aus Röhren, Schläuchen und dampfenden Kolben gestülpt. (…)

IM956: Octodad

Budi aka “The Face” von gameone und rocketbeans ist heute zu Gast und es gibt Calamaris zum Frühstück mit dem wunderbaren wie chatotischen, aber dennoch rührenden Spiel Octodad von Young Horses. Mehr zum Spiel erfahrt ihr im Podcast und in Sonjas Artikel hier auf superlevel.
PS: Die misslungene High-Five-Begrüßung könnt ihr übrigens hier bei Manus Besuch bei Budi auf der gamescom im Video anschauen

Patreon
Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet. (…)

Alphalevel: Starbound

Das Abendrot taucht die Gehirne auf den Bäumen in ein feuriges Glühen, während ein Pinguin auf einem Panzer kleinen Pixel-Bens Hütte in Schutt und Asche legt. Starbound macht alles richtig. War Terraria eines noch eines der hässlichsten Survival-Spiele, so ist der Nachfolger Starbound nun eines der schönsten. Was mit Sicherheit nicht am enormen Erfolg der Crowdfunding-Kampagne des britischen Entwicklerteams Chucklefish liegt, sondern allein an der Übertragung des Terraria-Konzeptes ins Science-Fiction Setting. Alles wird besser mit Raumschiffen! (…)

Alphalevel: Crypt of the NecroDancer

Crypt of the NecroDancer kombiniert das Genre des Rhythmus-Spieles mit dem des Roguelikes. Naheliegend, wobei die Bezeichnung Roguelike ausnahmsweise mal als “Rogue”-like zu verstehen ist, nicht nur als schlechte Entschuldigung für Zufallselemente. Crypt of the NecroDancer ist ein rundenbasierter 2D-Dungencrawler, in dem man Monster verdrischt, Gold einsammelt und Feuerbälle schleudert. (…)

Journal: Völlig verzettelt

Tagebücher sind eine gute Möglichkeit, sich einfach einmal alles von der Seele zu schreiben, ohne die Reaktion eines anderen fürchten zu müssen. Als Inbegriff des Privaten sind sie selbst vor den Schnüffelnasen der NSA sicher und liest man seine Ergüsse mit einigen Jahren Abstand, ist man wahrscheinlich auch ganz froh darüber, sie mit niemandem geteilt zu haben. (…)