Superlevel

Archiv: Tag „jump’n’run“

jump’n’run

Seite 40 von 511...1020...394041...50...51

R.I.F.T

In dem Puzzle-Platformer R.I.F.T steuert man einen Roboter, dessen Aufgabe es ist, seinen übergewichtigen und sterbenshungrigen Meister mit Kuchen zu versorgen. Das geschieht über diverse Schieberätsel und Sprungeinlagen — verteilt auf 20 Levels. Kein Meisterwerk, aber durchaus nett. Wer schummeln möchte, findet hier ein Walkthrough-Video. (…)

The Company of Myself

Das in Spielen verteufelte Ableben des Protagonisten gehört bei The Company of Myself zum Programm. In dem Puzzle-Platformer scheidet man durch das Drücken der Leertaste aus dem Leben und beginnt von vorne — allerdings ist man nicht mehr alleine, da der eigene Geist den zuvor absolvierten Abschnitt 1:1 wiederholt. Das in Spielen verteufelte Ableben des Protagonisten gehört bei The Company of Myself zum Programm. (…)

Sewers

Sewers ist ein kleiner aber feiner Platformer vom Australier Andrew Brophy, der übrigens gerade mal 16 Jahre alt ist. Also der Entwickler — nicht das Spiel.

“It’s a game about a small boy in a large sewer. It’s your job to get him to interact with his surroundings in the hope to find the five different endings.”

Das Spiel entstand im Zuge der Mini LD #14 zum Thema “Comedy and Tragedy”. (…)

Classicvania: Harmony of Dissonance

Classicvania: Harmony of Dissonance ist ein vielversprechendes Castlevania-Remake in stark stilisierter Pixelgrafik. Bis dato ist leider nur eine Demo verfügbar, die in etwa drei Minuten durchgespielt ist — deswegen lohnt sich der Download in erster Linie für Hardcore-Fans der Serie. Alle anderen dürfen sich mit dem folgenden Gameplay-Video begnügen. (…)