Superlevel

Archiv: Tag „ipad“

ipad

Seite 2 von 11123...10...11

Die erste Regel des Rules-Club lautet: Sprich über RULES!

RULES! von The Coding Monkeys ist ein wunderbares Spiel, bei dem meine Finger fliegen lernen und das meine Hirnwindungen zu ekstatischen Überdrehungen zwingt. Eine grobe Vermutung meinerseits ist, dass es wohl zu den besten iOS-Titeln dieses Jahres gehören wird. Knapp über 31.000 Spieler*Innen versuchen derzeitig, sich in der Highscore-Liste einen der oberen Plätze zu ergattern. (…)

IM1065: Rules! – The Interview

Marcel-André Casacola Merkle ist Brettspielerfinder, Blogger, Coder und Podcaster from Twitter-Fame und steht auf Regeln. Klar, ohne Regeln auch keine Spiele, aber in seinem neuen Spiel “RULES!” werden die Regeln und das befolgen eben dieser zum Spielmittelpunkt.
Wie Marcel dieses Spiel entwickelt hat, welche Inspirationen zu diesem Spiel führten und warum es doch immer viel länger dauert als man denkt, erfahrt ihr im heutigen Entwicklerinterview:

Patreon
Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet. (…)

IM1063: Magic 2015

Martin von den Fanboys & Coding Monkeys ist zu Gast und wir reden über die 2015er Ausgabe des inzwischen jährlich erscheinenden “Magic the Gathering”-Ablegers “Duels of the Planeswalker“.
Kann die 2015er-Ausgabe den sehr starken Vorgänger noch verbessern oder verliert der Platzhirsch aller Kartenspiele gegen die junge, starke Konkurrenz Hearthstone? (…)

Sometimes You Die: ∞

Du liest diesen Text mit ganz bestimmten Erwartungen. Vielleicht hat dich der Screenshot angesprochen und das minimalistische Design dein Interesse geweckt. Möglicherweise war es aber auch der Titel des Textes, der dich zu einem zweiten Blick bewog. Sometimes You Die klingt natürlich schon etwas merkwürdig. Gewöhnlich pflegen wir nur einmal zu sterben und dann hat sich dieses vermutlich unangenehme Prozedere auch für immer erledigt. (…)

IM1059: World of Tanks Blitz

World of Tanks ist mittlerweile ein weltweites Multiplayer-Phänomen. Laut Angaben des Entwicklers Wargaming.net haben die kurzweiligen Panzerschlachten mittlerweile über 80 Millionen Spieler ansprechen können. Auf dem PC gestartet hat man den Titel längst auch auf andere Plattformen gebracht: Zunächst eine Xbox-Edition, die wir in Folge 957 besprochen haben, und nun jüngst kam eine Portierung für iOS-Geräte: World of Tanks Blitz. (…)

Der Fluch von Naxxramas: Ein Flügelschlag ins Gesicht

Lange hatte ich mich dagegen gewehrt, doch vor einigen Tagen ignorierte ich meine Prinzipien und gab einige Groschen aus, um neue Karten für Hearthstone zu erwerben. Grund dafür war nicht die aufgestaute Frustration, mehrmals von legendären Karten in Grund und Boden gerammt zu werden — vielmehr war ich es Leid, ständig mit den gleichen Karten und Strategien antreten zu müssen. (…)

David: Kampf der Titanen

Hätte meine Religionslehrerin damals David und Goliath behandelt, wäre ich wohl zumindest für eine kurze Zeit aus meinem Stundenschlaf erwacht. Die Geschichte eines einfachen Schafhirten, der mit Grips und einer Schleuder den mächtigen Riesen niederstreckt, hört sich zumindest im Vergleich zu gewissen anderen Texten wie ein epochales Meisterwerk an. Vielleicht hat sich deshalb der Leit­ge­dan­ke der Geschichte fest in den heutigen Zeit eingenistet, sei es in Form einer Redewendung, in Serien, Büchern oder Videospielen. (…)

Indie Fresse #039 – Der Transistor deines Onkels

“Look, I think you’d better split. I don’t exactly want him to go berserk with an ax on me.” – Bug

Schwubbdiwibbel, liebe Freunde der geneigten Audiounterhaltung, die ihr wieder zusammengekommen seid, um euch davon zu überzeugen, dass es den besten Podcast der Welt nur schöner machen kann, wenn zusätzlich zu den eloquenten Erläuterungen des Herrn D. (…)

Hearthstoned: Im Rausch der Belanglosigkeit

Aus Konsumentensicht unterscheide ich bei Spielen zwischen »Fast Food«, »Hausmannskost« und »Haute cuisine«. Zu Fast Food zählen Spiele, die man zwischen Tür und Angel verschlingen kann und die für wenige Augenblicke eine gewisse Befriedigung verschaffen, wie es z.B. bei zahlreichen Browser- oder Mobile Games der Fall ist. Hausmannskost ist schon etwas anspruchsvoller und sättigender, hat etwas Vertrautes und integriert sich unaufdringlich in den Alltag, kann aber auch schon mal schwer im Magen liegen. (…)

IM1002: Interview mit Daniel Lutz (Creative Director Hitman Go)

Daniel Lutz ist gebürtiger Schweizer und arbeitet bei Square Enix Montreal. Sein Team war zuständig für die Umsetzung des Hitman-SpinOffs “Hitman Go” für den Tablet- und Smartphone-Markt. Im Interview beantwortet uns Daniel, wie es zu der ungewöhnlichen Idee kam, Hitman als rundenbasiertes Mobile-Game umzusetzen und was es mit der Brettspiel-Optik auf sich hat. (…)