Superlevel

Archiv: Tag „indie“

indie

Seite 1 von 13123...10...13

IM867: Black Island

Wotokah ist ein kleines unabhängiges Entwicklerteam bestehend aus drei Personen, die gerade an ihrem ersten Spiel arbeiten. Es trägt den Namen Black Island und ist ein Survival Horror-Titel mit Oculus Rift-Unterstützung. Zusammengewerkelt wird es dabei komplett in der Freizeit der drei Entwickler.
Micha hat Janina (Leveldesign) und Dragica (Sounddesign) zum Gespräch eingeladen und die beiden nicht nur zu ihrem Projekt befragt, sondern auch über die Hürden und den Reiz einer Oculus Rift-Entwicklung gesprochen. (…)

IM834: Broforce

“Fuck Yeah, ‘murica!” Daniel und sein Gast Johannes reden über Broforce. Ein Retro-Plattformer für bis zu vier Spieler, dessen Alleinstellungsmerkmal vor allem die Persiflage von triefend dumpfen US-Patriotismus und die Darstellung von etlichen Action-Helden der 80er und 90er ist. Einen kostenlos im Browser spielbaren Brototype gibt’s hier.
Anfangs entstand Broforce als Beitrag des südafrikanischen Indie-Studios Free Lives zum Ludum-Dare-Gamejam. (…)

IM825: Gone Home

Gone Home ist ein “Story Exploration Video Game” von “The Fullbright Company” aus Portland. Die Köpfe hinter Fullbright sind Menschen, die z.B. das famose DLC “Minerva’s Den” für Bioshock 2 produziert haben und sich nun zu einem kleinen, 4-köpfigen Indie-Spiele-Team zusammengeschlossen habe. Gone Home ist ihr Erstlingswerk in dieser Formation und es überrascht, bewegt und wird im Rückblick mit hoher Wahrscheinlichkeit als eines der wichtigsten, bzw. (…)

IM815: Brothers – A Tale of Two Sons

Die drei Podcast-Brüder Manu, Micha und Daniel haben sich in dieser Folge zusammengefunden, um ihre Begeisterung für Brothers – A Tale of Two Sons zu teilen. Ein märchenhaftes Indie-Spiel der Starbreeze Studios unter Mitarbeit des schwedischen Filmregisseurs Josef Fares, der erstmals bei einem Videospiel involviert war. Und aus dem Stand gleich ein kleines Meisterwerk geschaffen hat, so die einhellige Meinung des Insert-Moin-Teams. (…)

IM751: DreadOut

Der Erfolg von Slender ist ein zweischneidiges Schwert: Auf der einen Seite ist es selbstverständlich schön, dass es viele Indie-Spiele gibt, die das Survival Horror-Genre wieder neu beleben. Auf der anderen Seite sind die zahlreichen Slender-Klone aber sehr ermüdend. “Scary by accident” bezeichnet Micha diese Werke.

Bei DreadOut sieht es aber anders aus. (…)

IM744: Son of Nor – Interview


Julian von den Stillalive Studios ist bei Daniel zu Gast, um über das Erstlingswerk des Indie-Entwicklers zu sprechen: Son of Nor.
Julian hat mit einem über die ganze Welt verstreuten Team vor wenigen Tagen einen Kickstarter gestartet, um Geld für die weitere Entwicklung des Third-Person-Adventures zu sammeln. In Son of Nor übernimmt der Spieler die Rolle eines Magiers, der über die drei Fähigkeiten Telekinese, Terraforming und Elementar-Magie verfügt. (…)

365 Days of Indie Impressions Recap

“Here it is guys, the indie game ultimate list… a recap of every game I’ve looked at through the last year in 5 second clip form.”

Nick Reineke hat es sich mit seinen täglichen Indie Impressions zur Aufgabe gemacht, kleineren Spielen in kurzen Vorstellungsvideos zu mehr Beachtung zu verhelfen. Als besonderes Extra versammelte er jetzt in einer halbstündigen Zusammenfassung 365 bizarre, einzigartige und bemerkenswerte Spiele, denen jeweils 5 Sekunden gewidmet wurden. (…)