Superlevel

Archiv: Tag „adventure“

adventure

Seite 2 von 35123...1020...35

Elliot Quest: Insulare Pixelpracht

Wenn sich Zelda-Fans darüber streiten, welches Spiel wohl das beste der Serie sein mag, taucht ein Titel garantiert nie auf: Zelda II – The Adventure of Link. Bis heute gilt das Spiel als das schwarze Schaf der Reihe. Es verwendete die Draufsicht des ersten Teils nur noch für eine Weltkarte und wechselte in den Actionsequenzen in eine Sidescroller-Perspektive. (…)

Kommt ein Vogel geflogen: A Bird Story

Gerne würde ich mich einmal mit Kan Gao unterhalten, denn es scheint, als habe er viel zu erzählen. Mit dem von ihm gegründeten Indie-Entwicklerstudio Freebird Games veröffentlichte er im Jahr 2011 To the Moon. Ein Spiel direkt aus dem RPG Maker, das allerdings kein Rollenspiel ist, sondern ein erzählerisches Adventure, bei dem im Vordergrund eine zu Tränen rührende Geschichte stand. (…)

IM1129: Sherlock Holmes – Crimes & Punishments

Sherlock Holmes – Crimes & Punishments ist ein 3D-Adventurespiel von Frogware, das die klassische 2D-Point-and-Click-Atmosphäre früherer Adventure-Klassiker geschickt mit modernen Elementen vermischt und damit quasi zum Sherlock-Holmes-Simulator wird. Die Spieleserie, die bisher eher ein Nischendasein auf dem PC pflegte, wagt mit diesem Titel auch direkt den Sprung auf die NextGen-Konsolen. (…)

Qora: Spiritueller und schrulliger Wanderweg

Ich stehe vor einem Hügel und betrachte bunte Pixel, die an meinem neuen Haus arbeiten. Die Arbeiten würden noch bis zum Abend dauern, informiert mich der Bauunternehmer, und beginnt, über das heutige Dorffest zu sprechen. Ich wandere gemütlich Richtung Dorf. Leute in allen Farben begrüssen mich mit Geschenken, unter anderem einer Spitzhacke und einem stilistisch fragwürdigen Pullover. (…)

IM1121: The Vanishing of Ethan Carter

Das Indie-Spiel The Vanishing of Ethan Carter sorgte bereits im Vorfeld für viel Aufsehen, denn es sah so unglaublich gut aus, dass man fast nicht glauben konnte, dass es dabei um Computergrafik handelt. So sprachen auch wir schon in Folge 1077 mit frischen Eindrücken von der gamescom über das Spiel. Mittlerweile ist Ethan Carter erschienen und jeder kann sich selbst überzeugen, dass der Erstling des polnischen Studios The Astronauts tatsächlich von betörende Schönheit ist. (…)

Hack ‘n’ Slash: Load it, check it, quick – rewrite it

Im Kindesalter bekämpfte ich liebend gerne meine gähnende Langeweile mit einem Schraubenzieher. Alles, was nicht mit einer Sicherheitsschraube gesichert war, zerlegte ich kurzerhand in seine Einzelteile. Meine Neugierde beschränkte sich dabei vorwiegend auf elektronische Geräte, deren Innenleben und Funktionsweise für mich so unerklärlich wie faszinierend waren. (…)

The Vanishing of Ethan Carter: Wald ohne Wiederkehr

Ich kann mich an diesem wundervollen Herbstwald einfach nicht sattsehen. Die untergehende Sonne bricht durch die Blätter, in der Ferne ein kleines Dorf, ein paar umgeknickte Bäume, die den letzten Sturm nicht überlebt haben, säumen die lange nicht mehr benutzte Bahnstrecke. Und mitten drauf: Zwei abgetrennte Beinstümpfe. Privatdetektiv Paul Prospero sucht nach Ethan Carter, der in einem mysteriösen Brief um Hilfe gebeten hat – was genau auf den Ermittler wartet, wissen bei The Vanishing of Ethan Carter weder er selbst, noch der Spieler. (…)

Ludum Dare 30: Antbassador

Ameisen sind Plagegeister. Sie legen Straßen an, die in die Wohnungen der Menschen führen, befallen dort Nahrungsmittel und tragen sie in kleinen Häppchen zurück in ihren Bau. Moderne Raubritter gewissermaßen, die zu allem Überfluss auch noch in Staaten leben und von Königinnen regiert werden, die ihren Herrschaftsanspruch allein auf ihre einzigartige Gebärfähigkeit stützen. (…)