Superlevel

Archiv: Tag „3d“

3d

Seite 1 von 6123...6

IM758: Oculus Rift

Uke von Reload ist zu Gast und berichtet Manu von seinen Eindrücken des Oculus Rift Developer Kits. Taugt die neue Virtual Reality Brille mehr als die Erlebnisse der beiden alten Herren in den VR-Cafés der 90er Jahre? Oder ist VR nur der nächste Revival-Trend nach 3D-Kino, den keiner braucht? Und viel wichtiger: Was kann man mit dem 300 USD teuren Developer Kit schon anstellen und gibt es überhaupt schon Spiele? (…)

FPS-Man

Pac-Man mag im Laufe der letzten drei Jahrzehnte schon vieles gewesen sein, aber unheimlich gehört wohl nicht dazu. Sich zu gruseln setzt nämlich voraus, bedrohliche Konfrontationen zwar erahnen, aber nicht konkret voraussehen zu können. Bei FPS-Man kommt die 3. Dimension ins Spiel, womit im Gegenzug der Blick aufs komplette Spielfeld wegfällt. (…)

Farsh

Farsh heißt das erste Spiel, das der iranische Spielemacher Mahdi Bahrami veröffentlicht hat, seitdem er für ein Studium nach Holland zog. Gewidmet an seine Mutter, die jahrelang Teppiche geknüpft hat, ist es ein Puzzle-Spiel über das Auf- und Abrollen von Teppichen geworden. (…)

Forget Me Not Annie

Annie liebt Howard. Howard liebt Annie. Howard ist ein gigantischer Teddybär und Annie kann Objekte per Gedankenkraft bewegen.
Forget Me Not Annie (Download) ist zu gleichen Teilen Horror im Stil von Amnesia und First-Person-Puzzlespiel mit angesagter Platztauschmechanik. Annie wandert durch ein verlassenes Krankenhaus, löst (recht simple) Schalterrätsel, indem der Teddybär Howard mit Rechtsklick beschworen und per Telekinese im Raum verschoben wird. (…)

Traffic Slam 2: Detonation

Action, Freunde! Wenn wir euch an dieser Stelle Flashgames präsentieren, geht’s in der Regel um pixelige Angelegenheiten oder Absurditäten oder beides. Traffic Slam 2 kommt im Vergleich ziemlich untypisch daher, aber wie bei so vielen andere Kerlen auf diesem Erdball auch, üben Pferdestärken und Zerstörung ein gewisse Faszination auf mich aus. (…)

Intruded

Intruded ist ein 3D-Geschicklichkeitsspiel, in dem eine Einbrecherin mittels Pfeiltasten durch ein Gebäude gelotst werden muss. Das besondere Merkmal ist die ständig wechselnde Perspektive, denn man bekommt die Protagonistin ausschließlich über Kameras zu Gesicht, die überall verteilt sind und das Bild abhängig von der Position des Charakters übertragen. Durch die verschiedenen Blickwinkel wird natürlich die Steuerung erschwert, da das Gehirn sich immer wieder umstellen muss. (…)

Sky Island

Wie konnte dieses charmante und knallbunte Pixelwerk nur unbemerkt an mir vorbeischleichen? Der Puzzle-Platformer Sky Island aus dem Hause Neutronized wurde vor so ziemlich genau zwei Monaten veröffentlicht und erinnert mich spontan an FEZ, auch wenn es im Flashgame deutlich reduzierter zur Sache geht. Neben den üblichen Sprung- und Sammeleinlagen gilt es, Hindernisse zu umgehen, indem man die Spielwelt um die eigene Achse dreht — und dadurch verändert. (…)

Ballman Planets

Die Popularität von Pac-Man dürfte nur noch von meiner übertroffen werden, deswegen muss das Freewarespiel Ballman Planets — eine Hommage an den gelben Fresssack aus dem Hause Namco — natürlich Erwähnung finden. Auch hier gilt es Punkte zu fressen und Geistern zu trotzen, allerdings wurde eine dritte Dimension zum Spielprinzip addiert. (…)

1916: Der unbekannte Krieg

Das Spiel “1916: Der unbekannte Krieg” (Achtung: Unity-Webplayer vonnöten) stammt von Studenten der DADIU und thematisiert den “Horror und die Sinnlosigkeit” des Krieges. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Soldaten im ersten Weltkrieg und es gilt, den Klauen eines… ähm… Dinosauriers zu entkommen. Das Übliche also.

“In the light and thunder from grenades of the First World War, a young soldier negotiates the wet trenches.

(…)