Superlevel

Archiv: Kategorie „Online“

Online

Seite 1 von 114123...1020...114

Ludum Dare 32: Where Is Your Gun Now, Mr. Chekhov?


“Vergiss nicht, dass es besser ist, Opfer zu sein als Henker.”, soll der russische Autor Anton Pawlowitsch Tschechow einmal gesagt haben. Vollkommen konträr zu diesem Zitat stehend haben das Ehepaar Tanja und Mike Mezhenin ein fantastisch inszeniertes Wimmelbild-Spiel entwickelt, welches ihren Landsmann ins Zentrum eines tödlichen Geschehens stellt. In Where Is Your Gun Now, Mr. (…)

Ludum Dare 32: Eurovision – World Domination through the Power of Song


Seid ihr auch schon so aufgeregt auf das Finale des Eurovision Song Contests 2015 am Samstag in Wien? Nein? Ich auch nicht. Dennoch brachte mich der liebevoll schräge Musikwettbewerb-Simulator Eurovision – World Domination through the Power of Song – vom Niederländer Martijn Frazer für das Ludum Dare 32 kreiert – ziemlich zum Schmunzeln. (…)

Ludum Dare 32: Blink Gun


Vor gut zwei Jahren berichtete ich im Rahmen des 26. Ludum Dares über den erbarmungslosen wie zugleich niedlichen Endless Runner Chameleon Run vom Prager Spieleentwickler Jan Ilavsky alias Split82. Umso mehr habe ich mich gefreut, dieses Jahr seine enormen Fortschritte mitverfolgen zu können, denn mit dem kurzweiligen Physik-Puzzle-Plattformer Blink Gun ist ihm ein kleiner Geniestreich gelungen. (…)

Ludum Dare 32: HYPER DELUX BINGO QUEST STORY


Ein schier endloses und langweiliges Glücksspiel, Rentner*Innen in einer eingestaubten Kirchengemeinde sowie in schlecht geschnittene, pastellfarbenen Anzügen hineingepresste Spieleleiter*Innen – das sind wohl die ersten Impressionen der meisten Leute, die das Wort Bingo lesen. Jedoch kann ich bei HYPER DELUX BINGO QUEST STORY Entwarnung geben. Dank zusätzlichen Taktikelementen entsteht hier eine spannende Herausforderung, wobei man den nächsten Schritt genau abwägen muss. (…)

Ludum Dare 32: Snow Cones


Snow Cones ist der Diabetes-Stimulator unter den Dating-Simulationen. Als liebenswürdig schüchterne Eistüte muss man hier das Herz der großen Liebe im Sturm durch einen romantischen Tagesausflug erobern. Dafür drückt man zwar nur hier und da ein paar Tasten, aber hach, die vermittelte Zuckerwattenatmosphäre ist eben einfach zum Dahinschmelzen.
Mit unglaublich viel Liebe zum Detail ist jede einzelne Szene von Snow Cones inszeniert. (…)

Ludum Dare 32: Fathom


Nichts ist unpersönlicher als eine Selbstschussanlage. Einem Mörder kann das Opfer in vielen Fällen zumindest noch ins Gesicht sehen, selbst Massenvernichtungswaffen werden noch von Menschen ausgelöst. Selbstschussanlagen werden dagegen einmal programmiert und verrichten dann seelenlos ihr tödliches Tagwerk. Sie sind der Anfang vom Ende, der Beginn der Roboter-Apokalypse. Aber es gibt Mittel und Wege, ihre eigenen Projektile gegen sie selbst zu wenden – zumindest in Fathom, Joe Williamsons Beitrag zu Ludum Dare 32. (…)

Ludum Dare 32: Grow My Thing

Während sich meine Filterblase weiter streitet, ob Hideo Kojima oder Clickbaits das größere Übel sind, betreibe ich hier lieber knallharten Spielejournalismus. Apropos Härte: Damit kann der Penis im experimentellen Shooter Grow My Thing nicht dienen. Zum Glück, schließlich lässt sich das Glied im schlaffen Zustand durch rasche Richtungswechsel viel effektiver als unkonventionelle Waffe einsetzen. (…)

Ludum Dare 32: Nimble Forge

“The enemies have arrived! They are gonna attack the village!”

Die Mechanik des Craftings in Spielen ist nicht mehr wegzudenken. Spätestens seit Minecraft sollte wirklich jedem klar sein, dass man aus Holz Holzbretter, aus Holzbrettern Stöcke und aus Stöcken und Kohle Fackeln baut. Waffen, Rüstungen, Tränke – der Abenteurer von Welt sammelt Zutaten, erlernt Handwerke und baut und braut was das Zeug hält. (…)

Ludum Dare 32: Corporate Strikebreaker

Dass Teile der arbeitenden Bevölkerung ihr im Grundgesetz verankertes Streikrecht wahrnehmen, ist für viele Menschen in Deutschland nur so lange okay, wie sie selbst davon nicht betroffen sind. Streiken etwa die Mitarbeiter eines Automobilherstellers, ist das kein Problem – zu echten Engpässen auf dem Markt kommt es deswegen nicht. Die Solidarität hört für viele dann auf, wenn plötzlich das dringend benötigte Amazon-Paket nicht rechtzeitig ankommt oder der öffentliche Nah- und Fernverkehr bestreikt wird. (…)

Forever: “Null Eins an die 17, bitte, Null Eins an die 17!”

Arbeits-Simulationen erfreuen sich großer Beliebtheit. Sei es nun das Bestellen eines Ackers mit Gerätschaften aus der Landwirtschaft, die Personenbeförderung mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder die Ausweiskontrolle an der Grenze eines totalitären Staats: Viele Menschen mögen es, in ihrer Freizeit auf virtueller Ebene Berufen nachzugehen, für die sie sich auf realer Ebene nach Freizeit sehnen würden. (…)

Ludum Dare 32: South

Die Menschheit hat wirklich schon viel über den Krieg geschrieben. In all diesen Wirren aus Betroffenheit und falsch verstandenem Pazifismus fehlt stets eine entscheidende Erkenntnis: Wir können Krieg überhaupt nicht begreifen. Wir, das sind die europäischen Nachgeborenen, die in ihrem Leben noch nie erleben mussten, wie Massen von Menschen aufeinander schossen, Bomben warfen und Monstrositäten aus Stahl konstruierten, um damit noch größer, besser und lauter aufeinander zu schießen. (…)

Seite 1 von 114123...1020...114