Superlevel

Archiv: Kategorie „Freeware“

Freeware

Seite 20 von 431...10...192021...3040...43

Don’t Go Alone

Um eure kranke Großmutter zu besuchen, müsst ihr einen Wald passieren, auf dessen Pfaden allerlei Gefleuch lauert. Dumm nur, dass ihr schwach und unbewaffnet seid. Praktischerweise begegnet ihr zu Beginn eurer Reise einem Unbekannten, der euch bereitwillig geleitet und Gefahren aus dem Weg räumt. Seine zwielichtige Erscheinung verleiht der Situation jedoch den Charme einer Gruselgeschichte. (…)

BioTerror!

Der Commodore PET 2001 aus dem Jahre 1977 verfügt weder über nennenswerten Speicher (8 KB RAM), noch über einen Grafikmodus — aber vielleicht sind es genau diese Limitierungen, die Jason Grow dazu veranlassten, ein neues Spiel für die antiquarische Hardware zu entwickeln.
In Anbetracht der aktuellen Geschehnisse in Deutschland könnte man das Empfehlen von BioTerror als geschmacklos bezeichnen, aber das wäre nahezu albern, schließlich gibt es in Spielen ständig irgendwelche Parallelen zu realen Tragödien. (…)

Die Nacht des Meteors

“Die Nacht des Meteors” klingt deutlich uncooler als “Night of the Meteor”, aber das sei nur am Rande bemerkt. Benutze Schall mit Rauch. Ach, irgendwie stehe ich ja auf Kriegsfuß mit Fan-Adventures. Schuster, bleib bei deinen Leisten. Aber wie könnte ich als großer Fan der Klassiker Maniac Mansion und Day of the Tentacle dem Hommage-Projekt jegliche Chance auf Spielspaß absprechen. (…)

Lazy Brain Games

Das Independent-Projekt Lazy Brain Games dürfte den wenigsten ein Begriff sein:

Specializing in quick retro arcade action games for the PC, Lazy Brain Games has been offering up free games for the last 7 months. All of these games (except for Space Fish Deluxe) are available for free download.

Zugegeben, hinter diesem ansprechend klingenden Konzept verbergen sich keine technischen Meisterwerke. (…)

Concurrence

Concurrence is a so called cinematic platform game. Unlike other platform games you will know (like „Super Mario Bros.“ or „Sonic the Hedgehog“), this game focuses on realistic movements, puzzles and a dense atmosphere. If you have played games like ‚Prince of Persia‘, ‚Another World‘ or ‚Flashback‘ you will know what awaits you.

(…)

Viriax

Da werfe ich einen Blick in alte Artikelentwürfe von Jeremy und stoße auf diese Perle, die beinahme in Vergessenheit geraten wäre. Der Spanier “Locomalito” konnte mich bereits vor knapp einem Jahr mit seinem Shoot’ em Up Hydorah begeistern und sein Werk Viriax weist ähnliche Qualitäten auf.

“Viriax is a medical terror arcade game, with changing levels especially designed for short and intense plays.”

(…)

Grief

Im Puzzle-Platformer Grief führt ihr ein namenloses Mädchen durch knifflige Level und durchlauft parallel die komplette Bandbreite menschlicher Emotionen. Die Umgebung passt sich der Gefühlswelt seiner Protagonistin an, wechselt zwischen Regen und Sonne und setzt nützliche Fähigkeiten frei, ohne die bestimmte Hindernisse und Rätsel nicht bewältigt werden können. Der Download (14,3 MB) ist natürlich kostenlos. (…)

Bla | Bla | Bla

Der italienische Designer Lorenzo Bravi fabriziert schöne Sachen. Eine aktuelle Arbeit von ihm trägt den vielsagenden Titel “Bla Bla Bla” (iTunes-Direktlink) und stellt eine kostenlose iOS-Applikation dar, in der zahlreiche, stilisierte Gesichter dynamisch auf Musik reagieren. Das ursprüngliche Processing-Programm entstand im Zuge eines eintägigen Workshops und wurde mit Hilfe von openFrameworks für Apples iOS portiert. (…)

Cathode Rays

An nur fünf Tagen hat der Schwede Christoffer Hedborg den Gehirnknacker Cathode Rays entwickelt und dabei vermutlich etwa 1337 Tassen Kaffee getrunken und alle sechs Teile von Star Wars verspeist. Einzig und allein bewaffnet mit dem Mauszeiger gilt es, verschieden farbige Lichstrahlen durch ein Labyrinth von unterschiedlich farbigen Barrieren und tückischen Spiegeln zum Ziel zu geleiten. (…)

1916: Der unbekannte Krieg

Das Spiel “1916: Der unbekannte Krieg” (Achtung: Unity-Webplayer vonnöten) stammt von Studenten der DADIU und thematisiert den “Horror und die Sinnlosigkeit” des Krieges. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Soldaten im ersten Weltkrieg und es gilt, den Klauen eines… ähm… Dinosauriers zu entkommen. Das Übliche also.

“In the light and thunder from grenades of the First World War, a young soldier negotiates the wet trenches.

(…)

Re: Gesichtserkennungs-Pong auf der grünen Wiese

Nun hätte ich doch tatsächlich fast vergessen, auf das Update in Bezug aufs Headpong von Niklas Roy hinzuweisen.

“Nachdem in den Kommentaren auf Euren Blogs gleich nach einer Downloadmöglichkeit für das Spiel gefragt wurde, der original-Code aber leider im Daten-Nirvana verschwunden ist, habe ich das Kopfpong die letzten beiden Abende nochmal neu getippt.

(…)

Seite 20 von 431...10...192021...3040...43