Superlevel

FPS-Man

Pac-Man mag im Laufe der letzten drei Jahrzehnte schon vieles gewesen sein, aber unheimlich gehört wohl nicht dazu. Sich zu gruseln setzt nämlich voraus, bedrohliche Konfrontationen zwar erahnen, aber nicht konkret voraussehen zu können. Bei FPS-Man kommt die 3. Dimension ins Spiel, womit im Gegenzug der Blick aufs komplette Spielfeld wegfällt.

Ja, es ist durchaus etwas gruselig, sich in Egoperspektive durchs Labyrinth zu schleichen. Also Vorsicht, schließlich kann hinter jeder Ecke einer der Geister lauern und euch ans Leder wollen. Spooky, ich vergebe vier von fünf aufgestellten Haaren.

Ein Kommentar zu “FPS-Man”

  1. Jakub
    1

    Hab ich gestern auf Kongerate gefunden und gespielt. Wirklich gruselig ist es ja nicht, aber es ist ein OFMGOMOGMOGMGMO Moment wenn man in so ein Geist reinläuft oder fast reinläuft.

    Macht auf jedenfall Spaß.

Ein Trackback zu “FPS-Man”

Kommentare sind geschlossen.