Superlevel

Archiv: Tag „puzzle“

puzzle

Seite 2 von 42123...1020...42

IM1170: Never Alone

Never Alone (Kisima Ingitchuna) ist auf den ersten Blick ein märchenhafter 2D-Puzzle-Plattformer über ein junges Mädchen und ihrem Freund, dem Polarfuchs. Gemeinsam versuchen Sie herauszufinden, woher der Eissturm kommt, der ihr Dorf bedroht. Doch Never Alone ist mehr als nur ein kooperatives Spiel, Never Alone berührte uns und schaffte das Kunsstück, uns etwas über den Kulturkreis der Inuit näher zu bringen, ohne belehrend zu wirken oder mit Textblöcken an Infos zu erschlagen. (…)

7DFPS 2014: Photobomb

Kaum zu glauben, aber es gibt immer noch Menschen, die keinen Facebook- oder Twitter-Account haben, mit dem sie ihren Alltag für die Öffentlichkeit dokumentieren. Solche Leute gelten als rückständig, Jugendliche machen sich in der U-Bahn über sie lustig, wenn sie ihren Sitznachbarn erzählen, dass sie nicht glauben, dass sich dieses Internet durchsetzen wird. (…)

Alphalevel: Glitchspaaace!

Ich war nie gut in Mathe. Meine Schullaufbahn erzählt eine erfolglose Geschichte davon. Irgendwann später habe ich ein wenig Programmieren gelernt, aber auch das gehörte nicht zu meinen größten Talenten. Vielleicht hätte ich statt einem trockenen Schulbuch einfach nur eine bessere Motivation gebraucht. Sowas wie Glitchspace – ein Spiel, das meinen Gehirnwindungen genau diese Fähigkeiten abverlangt.  (…)

Poltergeist: A Pixelated Horror – Dieses Haus ist nicht gereinigt

Henry B. Knight war ein wohlhabender Mann, doch der Tod seiner Frau veränderte ihn. Er verließ sein Herrenhaus nur noch selten und war besessen von der Vorstellung, dass niemand außer ihm über seine hart erarbeitete Villa walten wird. Selbst sein Tod konnte ihn nicht davon abbringen. So schien sein Geist noch immer im Gebäude zu weilen und Neuankömmlinge mit aller Kraft zu vertreiben, wie die Mieter munkelten. (…)

Indie Fresse #042 – Nice TRI, Cameron Kunzelman!

“So what’s the problem, Sammy-o? Is it just Mum, or is it something else? Maybe… school – are you being bullied? Or is it something worse? Can you give me any clues at all?” (Daniel)

Als ich mich entschloss, dem Internet™ und allen seinen Garstig- und Gefälligkeiten für gut zwei Wochen den Rücken zu kehren, hatte ich darauf spekuliert, dass sich #GamerGate bei meiner Rückkehr erledigt hat. (…)

TRI: Von Füchsen, Glitches und Befangenheit

Im Zuge des gerade an Popularität gewinnenden „Full Disclosures“ bin ich wahrscheinlich einer der ungeeignetsten und befangensten Menschen, die eine Meinung über den First-Person-Puzzler TRI haben. Wenn ich die Entwickler Jana Reinhardt und Friedrich Hanisch auf Veranstaltungen sehe, muss ich etwaige Umarmungsreflexe unterdrücken (das klappt nicht) und zu Podcasts laden wir sie auch dauernd ein (das klappt). (…)

Roundabout: Roadmovie in rotierender Stretch-Limo

Einst dienten Stretch-Limousinen Big Bands oder Staatsoberhäuptern als Transportmittel, sie riefen auf den Straßen Ehrfurcht und Beachtung hervor. Sie waren ein seltener Anblick, nur wenigen war die Fahrt in einem der nachträglich verlängerten Vehikel vorbehalten. Heute gibt es in jeder Kleinstadt Verleihdienste, die Stretch-Limousinen schon für ein paar Euro mitsamt chronisch genervtem Fahrer an unwürdige Junggesellenabschiedsgesellschaften vermieten. (…)

IM1121: The Vanishing of Ethan Carter

Das Indie-Spiel The Vanishing of Ethan Carter sorgte bereits im Vorfeld für viel Aufsehen, denn es sah so unglaublich gut aus, dass man fast nicht glauben konnte, dass es dabei um Computergrafik handelt. So sprachen auch wir schon in Folge 1077 mit frischen Eindrücken von der gamescom über das Spiel. Mittlerweile ist Ethan Carter erschienen und jeder kann sich selbst überzeugen, dass der Erstling des polnischen Studios The Astronauts tatsächlich von betörende Schönheit ist. (…)

IM1119: TRI – Interview mit Rat King Entertainment

Jana und Friedrich sind das Indie-Studio Rat King Entertainment und sind seit gestern endlich mit ihrem ersten großen Steam-Release “am Start”. Wie sind die beiden an das Spiel herangegangen, welche Hürden gab es zu bewältigen und warum dauert es einfach doch immer viel länger als man denkt (Spoiler: Es hat mit Nahrungsaufnahme, Miete und einem Zoo zu tun)? (…)

Hack ‘n’ Slash: Load it, check it, quick – rewrite it

Im Kindesalter bekämpfte ich liebend gerne meine gähnende Langeweile mit einem Schraubenzieher. Alles, was nicht mit einer Sicherheitsschraube gesichert war, zerlegte ich kurzerhand in seine Einzelteile. Meine Neugierde beschränkte sich dabei vorwiegend auf elektronische Geräte, deren Innenleben und Funktionsweise für mich so unerklärlich wie faszinierend waren. (…)

The Vanishing of Ethan Carter: Wald ohne Wiederkehr

Ich kann mich an diesem wundervollen Herbstwald einfach nicht sattsehen. Die untergehende Sonne bricht durch die Blätter, in der Ferne ein kleines Dorf, ein paar umgeknickte Bäume, die den letzten Sturm nicht überlebt haben, säumen die lange nicht mehr benutzte Bahnstrecke. Und mitten drauf: Zwei abgetrennte Beinstümpfe. Privatdetektiv Paul Prospero sucht nach Ethan Carter, der in einem mysteriösen Brief um Hilfe gebeten hat – was genau auf den Ermittler wartet, wissen bei The Vanishing of Ethan Carter weder er selbst, noch der Spieler. (…)

Seite 2 von 42123...1020...42