Superlevel

Archiv: Kategorie „Spielkram“

Spielkram

Seite 1 von 182123...1020...182

Conference, Everybody Shake: Join – Local Multiplayer Summit

Wer jemals einen Abend auf der Couch damit verbracht hat, seine besten Freunde in Nidhogg aufzuspießen, in Fingle zu befummeln und in Spaceteam panisch vor Meteoriten und Wurmlöchern zu warnen, weiß: Lokale Multiplayer-Games gehören zu den besten, unterhaltsamsten und chaotischsten Erfahrungen, die Videospiele derzeit bieten können. Asteroid – everybody shake! ist der Schlachtruf einer Gamedesign-Schule, die aktuell wieder massiv in Mode gerät und mit Join bekommt ‘Local Multiplayer’ am 9. (…)

EVE Online Dokumentation: A Tale of Internet Spaceships

Es ist beinahe ein Ritual. Alle zwei Jahre lade ich den aktuellen Client des Massive Multiplayer Raumschiffspieles EVE Online herunter und erstelle mir einen neuen Account; die Logindaten der vorherigen sind längst verschollen. Ich klicke einen Charakter zusammen, plane seinen Fortschritt und spiele einige Wochen, so lange bis die notwendigen Credits und Skillpunkte für ein besonders hübsches Raumschiff gesammelt habe. (…)

Retrospiel – Neue Spiele für alte Konsolen

Christoph Noll und Inda Keutgen eröffnen im September dieses Jahres unter dem Namen retrospiel den ersten Retrovideospieleladen Kölns, frei nach dem Motto “Neue Spiele für alte Konsolen“. Neben zahlreichen Klassikern liegen besonders Neuerscheinungen aus der Homebrew- und Indieszene im Fokus des Sortiments.
Nachdem ich wiederholte Male mit großen Augen vor dem Schaufenster des noch geschlossenen Ladengeschäftes in der Gladbacher Straße stand, kontaktierte ich die beiden, um mit ihnen über die Eröffnung, ihre Ziele, die Startnext-Kampagne und die Entstehungsgeschichte des Retrospieleladens zu reden. (…)

Video Games: The Movie

“We played everything.” (Zach Braff)

Zach Braff, der quirlige Tausendsassa, den man hierzulande vor allem als den infantilen Internisten aus Scrubs kennt, einer US-amerikanischen Comedyadaption des deutschen Erfolgsformats OP ruft Dr. Bruckner, macht gerne Filme über Dinge, die er cool findet. Man erinnere sich nur an seinen bisher erfolgreichsten, Garden State, der die Karriere der Shins beflügelte und der Natalie Portmans zumindest nicht nachhaltig geschadet hat. (…)

Der Berg ruft: Mountain

Menschen entspannen sich auf die unterschiedlichsten Arten. Manche flanieren durch Wälder, andere am Strand entlang. Wieder andere lauschen dem Rauschen des Meeres nicht in dessen Gegenwart, sondern vor dem heimischen Tonträgerabspielgerät. Und einige, ja einige, beobachten schwebende Berge, um zeitweise ihrem hektischen Arbeitsalltag zu entfliehen.
Mountain bietet genau diese Form der Zerstreuung. (…)