Superlevel

Archiv: Kategorie „Retro“

Retro

Seite 2 von 32123...1020...32

GBA4iOS 2.0: GameBoy-Emulation ohne Jailbreak

Emulation auf iOS-Geräten verbinde ich mit Schmerz und Pein. Gelangen Emulatoren tätsächlich in den AppStore, fliegen sie in der Regel wieder raus, bevor man “Mario” sagen kann. Und als wäre der Umweg über den Jailbreak nicht eh schon holprig genug, glänzen die verfügbaren Programme nicht gerade durch Schönheit und Komfort. Zumindest der gute alte GameBoy (Color und Advance) darf nun dank GBA4iOS 2.0 ohne große Hindernisse auf dem iPhone und iPad bespielt werden. (…)

Blast from the Past: Gothic

Es ist ein gewaltiges Missverständnis, dass der Protagonist von Gothic als namenloser Held bekannt geworden ist. Die zwei Worte, die er herausbringt, bevor er von Begrüßer Diego rüde unterbrochen wird, deuten etwas anderes an. Kein “Ich erinnere mich nicht”, kein “Ich weiß es nicht”, oder deren Verkürzungen, sondern “Ich bin”. Er hat wohl schon einen Namen, bloß interessiert sich niemand dafür. Niemand hat auf ihn gewartet. In der Hierarchie der Strafkolonie Khorinis ist er nicht etwa der große Held, sondern einfach der Neue. Seine Vergangenheit ist irrelevant, seinen Platz in der rauen Hackordnung muss er sich erst verdienen. (…)

Verlosung: 5× Dungeon Keeper Gold & Dungeon Keeper 2

“It’s good to be bad.”

Die Enttäuschung über Electronic Arts’ dreisten Versuch, mit der Marke Dungeon Keeper schnell ein paar IAP-Goldtaler in die Kasse zu spülen, macht gerade die große Runde. Doch darüber sollen an dieser Stelle keine weiteren Worte verloren werden.
Stattdessen möchte ich der werten Leserschaft in Gedenken an den Klassiker den Klassiker selbst zum Geschenk machen — genau genommen fünf Dungeon Keeper-Pakete, jeweils bestehend aus Dungeon Keeper Gold und Dungeon Keeper 2. (…)

Blast from the Past: Paradroid

Im Sommer ’88 ging es abwärts mit mir. Ich war neun, und anstatt mit Vater und Onkel im Kino Crocodile Dundee 2 (1. Februar, 22:15 Uhr auf SAT.1) zu schauen, lügte ich ihnen frech und rückblickend erschreckend offensichtlich ins Gesicht, dass ich diesen Film ob der Grausamkeiten der Hauptfigur gegenüber Tieren nicht schauen wolle, allein aus dem Grund, meine erste Begegnung mit dem Medium Videospiel um zweieinhalb Stunden zu verlängern. (…)

Baldur’s Gate II: Würfelsummenanzeige-Edition

Und dann startest du Baldur’s Gate II – Enhanced Edition und du hörst diese Musik und du bist wieder 14 oder 17 und du erkennst jeden einzelnen Takt der Melodie und die Stelle, an der sich die elektronische Harfe zu den elektronischen Streichern gesellt, summst du leise mit.
Und dann ist es 0 Uhr und 24 Minuten und du starrst immer noch auf ein Feld voller Zahlen und du klickst mechanisch auf den Knopf, der mit „würfeln“ beschriftet ist. (…)

Blast from the Past: SSX Tricky

Es gab eine Phase, da war ich wie besessen – und zwar lange vor World of Warcraft. Mein Studium war erst seit kurzem vorüber und ich hatte mich noch nicht ganz von meinen ersten finanziellen Abenteuern erholt: Einem Volontariat und der Tätigkeit als freie Autorin. Trotzdem hob ich Geld vom Sparbuch ab und erwarb bei Amazon für 888 D-Mark eine Playstation 2. (…)

Blast from the Past: Counter-Strike

Als Fabu mich fragte, ob ich nicht etwas zur “Blast from the Past”-Serie beizutragen hätte, wusste er vermutlich nicht, dass er eine Rolle in der folgenden Geschichte spielen würde, die ihren Ursprung vor elf Jahren fand.
Kurzer Zwischenstand meines Lebens: Ich werde bald 25 Jahre alt, wohne in meiner ersten wirklich eigenen, ungeteilten Wohnung und verdiene mein Geld mit User Interface und User Experience Design. (…)

OpenEmu – Multiple Video Game System

“With OpenEmu, it is extremely easy to add, browse, organize and with a compatible gamepad, play those favorite games (ROMs) you already own.”

Pug 8-bit messenger bag hoodie squid, DIY put a bird on it cliche gastropub umami polaroid swag. Squid Austin cray beard small batch DIY locavore Cosby sweater typewriter, flexitarian Pinterest tousled next level Banksy chambray. (…)

Blast from the Past: Pool of Radiance

Die Packung war golden, auf dem Cover ein blonder Typ im Kettenhemd, der von einem echsenartigen Wesen überfallen wird. Das Logo oben hat sich auch wegen der noch folgenden Spiele so tief in mein Gehirn eingebrannt, dass mich auch heute noch ein Pawlow’scher Restreflex an Endorphin ereilt, wenn ich es sehe: “SSI” stand da, Strategic Simulations Inc. (…)

Micro Hexagon

Der Niederländer Paul Koller (C64anabalt, Super Bread Box) zählt zu meinen persönlichen Helden. Uns verbindet eine innige Liebe zum C64, der nachwievor eine beachtliche Szene um sich schart. Doch während ich den Brotkasten nur von der Tribüne aus anhimmel, brilliert Koller als Spielmacher. Aktuell portierte er Terry Cavanaghs Hirnschmelzsoftware Super Hexagon auf Commodores 8bit-Rechner. (…)

Blast from the Past: Silent Hill

Vor einigen Jahren brannte in Dortmund manchmal lichterloh der Abendhimmel. Orangenes Licht strahlte über den Dächern sämtlicher Vororte und ließ für einen Moment den Eindruck erwecken, die Stadt wäre wie Rom in Flammen aufgegangen. Verunsichert blickten meine Kinderaugen damals gen Himmel und ich erwartete den Regen von Asche und brennenden Gegenständen. (…)