Superlevel

Archiv: Kategorie „Freeware“

Freeware

Seite 20 von 491...10...192021...3040...49

Grief

Im Puzzle-Platformer Grief führt ihr ein namenloses Mädchen durch knifflige Level und durchlauft parallel die komplette Bandbreite menschlicher Emotionen. Die Umgebung passt sich der Gefühlswelt seiner Protagonistin an, wechselt zwischen Regen und Sonne und setzt nützliche Fähigkeiten frei, ohne die bestimmte Hindernisse und Rätsel nicht bewältigt werden können. Der Download (14,3 MB) ist natürlich kostenlos. (…)

Bla | Bla | Bla

Der italienische Designer Lorenzo Bravi fabriziert schöne Sachen. Eine aktuelle Arbeit von ihm trägt den vielsagenden Titel “Bla Bla Bla” (iTunes-Direktlink) und stellt eine kostenlose iOS-Applikation dar, in der zahlreiche, stilisierte Gesichter dynamisch auf Musik reagieren. Das ursprüngliche Processing-Programm entstand im Zuge eines eintägigen Workshops und wurde mit Hilfe von openFrameworks für Apples iOS portiert. (…)

Cathode Rays

An nur fünf Tagen hat der Schwede Christoffer Hedborg den Gehirnknacker Cathode Rays entwickelt und dabei vermutlich etwa 1337 Tassen Kaffee getrunken und alle sechs Teile von Star Wars verspeist. Einzig und allein bewaffnet mit dem Mauszeiger gilt es, verschieden farbige Lichstrahlen durch ein Labyrinth von unterschiedlich farbigen Barrieren und tückischen Spiegeln zum Ziel zu geleiten. (…)

1916: Der unbekannte Krieg

Das Spiel “1916: Der unbekannte Krieg” (Achtung: Unity-Webplayer vonnöten) stammt von Studenten der DADIU und thematisiert den “Horror und die Sinnlosigkeit” des Krieges. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Soldaten im ersten Weltkrieg und es gilt, den Klauen eines… ähm… Dinosauriers zu entkommen. Das Übliche also.

“In the light and thunder from grenades of the First World War, a young soldier negotiates the wet trenches.

(…)

Re: Gesichtserkennungs-Pong auf der grünen Wiese

Nun hätte ich doch tatsächlich fast vergessen, auf das Update in Bezug aufs Headpong von Niklas Roy hinzuweisen.

“Nachdem in den Kommentaren auf Euren Blogs gleich nach einer Downloadmöglichkeit für das Spiel gefragt wurde, der original-Code aber leider im Daten-Nirvana verschwunden ist, habe ich das Kopfpong die letzten beiden Abende nochmal neu getippt.

(…)

Minitroid Tech Demo

“A super tiny low rez mini Metroid adventure starring Minimus, a super tiny low rez mini Samus.”

Na, wer erinnert sich noch an das kleine, süße Metroid Demake Minitroid? Für all euch Pixelonanierer, die sich letztes Jahr auch eine spielbare Version wünschten, habe ich gute Neuigkeiten: Tokinsom hat sein Construct-Projekt zusammen mit Betatronic und Jamie Billings ein wenig weiterentwickelt und nun eine erste Tech Demo veröffentlicht. (…)

Candles

Candles ist ein Horrorspiel ganz im Stile von Amnesia. Also mit wenig Licht und der Furcht vor dem Ungewissen. Und ständig schwarzem Bildschirm und so.
Candles wurde in nur 10 Wochen programmiert und ist dementsprechend noch etwas buggy. Dafür aber kostenlos und mit einer ordentlichen Portion Atmosphäre. (…)

Shit Bit

“You’ve got a short time before the toilet will be flushed, and in that time you need to create a barrier of poo to keep yourself alive.”

Ja nee, is kla. Ihr lauft als kleines Kackebröckchen durch die Innenseiten einer Toilettenschüssel und müsst den anstürmenden Wassermassen entkommen, in dem ihr eine Wand aus Scheiße aus eurer selbst baut. (…)