Superlevel

Archiv: Kategorie „AAA“

AAA

Seite 1 von 3123

Die leisen Töne des Krieges: Valiant Hearts

Als der Musiker und Komponist J.J. Cale im vergangenen Jahr verstarb, nahmen nur wenige Menschen Notiz davon. Cale war jemand, den man gerne als „Musician’s Musician“ bezeichnete. Jemand, der unter Musikerkollegen und Kritikern einen einträglichen Ruf genoss, dessen Schaffen jedoch bei der breiteren Öffentlichkeit auf taube Ohren stieß. Dem Weltkriegsadventure Valiant Hearts von Ubisoft könnte ein ähnliches Schicksal zuteilwerden, wirkt es doch an den üblichen Verkaufsargumenten für moderne Kriegsspiele vorbeiprogrammiert. (…)

Review: Sniper Elite 3

Das hier ist mein Review! Es gibt viele andere, aber dies ist meins! Mein Review ist mein bester Freund! Es ist mein Leben! Ich muss es meistern, wie ich mein Leben meistern muss! Ohne mich ist mein Review nutzlos! Ohne mein Review bin auch ich nutzlos! Mein Review verfehlt sein Ziel nie! Ich muss schneller schießen als mein Feind, denn sonst tötet er mich! Ich muss ihn erschießen, bevor er mich erschießt! Das werde ich! (…)

Hearthstoned: Im Rausch der Belanglosigkeit

Aus Konsumentensicht unterscheide ich bei Spielen zwischen »Fast Food«, »Hausmannskost« und »Haute cuisine«. Zu Fast Food zählen Spiele, die man zwischen Tür und Angel verschlingen kann und die für wenige Augenblicke eine gewisse Befriedigung verschaffen, wie es z.B. bei zahlreichen Browser- oder Mobile Games der Fall ist. Hausmannskost ist schon etwas anspruchsvoller und sättigender, hat etwas Vertrautes und integriert sich unaufdringlich in den Alltag, kann aber auch schon mal schwer im Magen liegen. (…)

Dark Souls II und das Leben nach dem Tod

Es gibt sie immer noch. Menschen, für die ihre Zeit auf Erden nur eine Prüfung ist. Das Diesseits als Bewerbungsmappe für das vermeintliche Paradies. Es ist eine zutiefst spirituelle, wenn nicht gar religiöse Haltung, hinter der tatsächlichen Welt ein Tor in eine weiterführende zu sehen, weil es so unbegreiflich scheint, dass alles mit einem Schlag vorbei sein kann. (…)

Diablo III: Reaper of Souls

„Lieber würde ich mein heiliges Szepter in die stinkenste, schwärigste Dirne stoßen, als einen Fuß in diese Höhle zu setzen.“

So ungehobelt wie dieses Zitat von Gheed aus Diablo II hatten sich viele auch dessen Nachfolger gewünscht. Stattdessen bekam man vor knapp zwei Jahren ein rundgelutschtes Kaugummi aus simplifizierter Spielmechanik und bonbonbunter Grafik vorgesetzt, mit dem niemand so richtig zufrieden schien. (…)

Stille Wasser sind … Thief

Zehn Jahre. Zehn unglaublich lange Jahre musste ich warten, um das Gefühl des geschickten Schattenhuschens und der diebischen Überlegenheit wieder erleben zu dürfen. Eine ähnlich lange Zeit wartete ich bisher nur auf Diablo 3, doch im Gegensatz dazu, hat Thief mich kaum wenig fast gar nicht enttäuscht. Auch wenn sich die Kritiker ganz offensichtlich einig darüber sind, dass Thief kein besonders gutes Spiel ist, war es für mich wie nach Hause kommen. (…)

South Park: Der Stab der Wahrheit

Der Abspann läuft und ich sinke in meinen Stuhl. Erschöpft, aber glücklich. South Park: Der Stab der Wahrheit war in den letzten Monaten ein Spiel, das mich stets im Unklaren darüber ließ, was ich von ihm zu erwarten habe. Nach einem Wechselbad aus Vorfreude und Vorenttäuschung musste ich mich deshalb zunächst mit dem Handtuch der Unbefangenheit kräftig trocken rubbeln, bevor ich den Controller in die Hand nahm und ihn fortan nicht mehr loslassen wollte. (…)

X Rebirth

Wer macht was? Mit wem? Warum? Und was ist das für ein Schiff? Beim ersten Anspielen von X Rebirth verstehe ich überhaupt nicht, worum es geht.
Das Genre der Raumschiff-Simulatoren selbst liegt mir sehr am Herzen, aber ich habe in der Vergangenheit nie einen Zugang zur X-Serie gefunden. X Rebirth verspricht, ein Reboot der Serie zu sein und als solches sollte es mich als Neuling eigentlich mit offenen Armen empfangen. (…)

Tearaway

Tearaway erzählt die wundersame Reise von Iota, der in eine komplett aus Papier bestehende Welt entsandt wird, um eine Nachricht zu überbringen. Vieles kann man unterwegs lernen. Etwa, dass der Weg das Ziel ist oder wie man auch im echten Leben tolle Origamifiguren zusammenschnippselt und dass die ganzen Schnickschnackfunktionen der PS Vita sich tatsächlich ganz natürlich in ein Spiel einbetten lassen, ohne den Spieler irritiert und entnervt zurückzulassen. (…)

Apocalypse Wau: Ein Hund zieht in den Krieg

Nur noch wenige Tage, dann geht es los. Ich bin bereit, obwohl ich nicht wirklich weiß, was mich erwartet. Ich weiß nur, dass ich für alles bereit sein muss, weil alles passieren kann. Man hat mich für diesen Auftrag auserwählt und vorbereitet, weil ich zu den Besten gehöre. Als reinrassiges Zuchttier weiß mein Halter, was er von mir erwarten kann. (…)

Verlosung: 100x Hearthstone – Heroes of World of Warcraft

Guten Morgen, werte Zielgruppe. Blizzard war so freundlich, uns 100 Keys für die geschlossene Beta von Hearthstone – Heroes of World of Warcraft zukommen zu lassen. Hearthstone ist ein kostenloses (Free-to-play) Online-Strategiekartenspiel für PC und Mac. Spieler wählen einen von neun Warcraft-Helden aus und stellen sich ein dazu passendes Deck zusammen. Ihr könnt Zaubersprüche wirken, Waffen und Fähigkeiten einsetzen oder mächtige Charaktere beschwören, die dem Gegner das Leben schwer machen. (…)

Gangster’s Paradise: Die kulturelle Bedeutung von Grand Theft Auto

Da ist es wieder, das neue beste Videospiel aller Zeiten. Ein neuer Benchmark für das aufstrebende Medium ist entbunden worden, es war beileibe keine schwere Geburt. Grand Theft Auto V machte schon 800 Millionen Dollar Umsatz, bevor überhaupt die Nabelschnur durchtrennt wurde und markiert somit einen neuen Höhepunkt in einer mit Höhepunkten nicht geizenden Spielereihe. (…)