Superlevel

Archiv: Tag „html5“

html5

Seite 4 von 111...345...10...11

Limbs Repair Station: Kybernetisches Handlesen

Ich habe großes Glück, denn meine Extremitäten funktionieren zum aktuellen Zeitpunkt noch einwandfrei. Allerdings habe ich die Angewohnheit, hin und wieder mit den Fingern zu knacken und meine Mutter verriet mir schon im Kindesalter, dass das irgendwann Gicht verursachen könnte. Vielleicht ist das ein Ammenmärchen, wie das mit der Onanie und der Blindheit oder das mit den Muskeln und dem Spinat. (…)

I Love You: Adultery & Dragons

Wenn Menschen fremdgehen, gibt es dafür nicht immer gute Gründe. Häufig würde der untreue Teil einer Liebesbeziehung sogar behaupten, dass er den betrogenen Partner nach wie vor liebt. In I Love You schlüpft der Spieler in die Rolle eines Mannes, dessen Frau ein Verhältnis mit einem anderen hat. Er ahnt davon nichts und geht in aller Ruhe seinem täglichen Job nach, der darin besteht, einen riesigen Drachen zu erschlagen und ihm sein Geld wegzunehmen. (…)

Holz vor der Hütte: Busy Busy Beaver

Workaholics haben ein krankhaftes Verhältnis zu Arbeit und Leistung. Sie sind Perfektionisten, leben nur noch für ihren Beruf, arbeiten bis zur totalen Erschöpfung. Eine psychische Krankheit, von der überdurchschnittlich häufig Menschen in Führungspositionen oder Selbstständige betroffen sind. Nun haben Tiere gegenüber Menschen den Vorteil, keinen Berufen nachgehen zu müssen. Wer jedoch dachte, sie könnten deshalb nicht zu Workaholics werden, irrt. (…)

The Tallest Building: Abstrakte Akrophobie

Immer wenn ich einen der alten Star Wars-Filme sehe, frage ich mich, wer eigentlich der Architekt des Imperiums gewesen sein mag. Zwar hat er einen imposanten Todesstern erschaffen – Sicherheitsmaßnahmen sucht der kritische Stormtrooper aber vergebens. Die Techniker stehen beim Abschuss des Superlasers direkt daneben, Müllschächte werden vor ihrer Aktivierung nicht auf etwaiges Leben überprüft und es gibt nirgendwo Geländer, weshalb die Menschen häufig in bodenlose Abgründe stürzen. (…)

TrademarkVille™: Wo Prosa zu Poesie wird

In der magischen Lollipopstadt TrademarkVille™ herrscht ein grantiger König, der Wörter sooo gern hat, dass er jedes einzelne von ihnen sofort gesetzlich schützen und zu seinem geistigen Eigentum erklären lässt. Das einst glückliche Volk von TrademarkVille™ ist nun gezwungen, seine Sprache komplett umzustellen und immer kompliziertere Wege zu finden, Gedanken in Worte zu fassen. (…)

Return to Tolagal: So wertvoll wie ein kleines Steak

Nicht einmal der arroganteste Fernsehkoch möchte immer nur durchdesignte Sternemenüs essen. Menschen sehnen sich kulinarisch hin und wieder nach etwas Einfachem, das ihren Magen füllt und sie dabei glücklich macht – etwas, bei dem sie nicht über die Interpretation angeblicher Geschmacksexplosionen auf ihren Zungen nachdenken müssen: Nudeln, Käsebrot, Kloß mit Soß! (…)

Boulder Dash & Impossible Mission & Wizard of Wor in HTML5

Ich weiß nicht viel über Tóth Krisztián, was mich aber nicht daran hinderte, den Kerl binnen weniger Sekunden ins Herz zu schließen. Über einen Tweet von @C_64 wurde ich nämlich auf eine HTML5-Portierung von Boulder Dash aufmerksam, für die der ungarische Programmierer und Webdesigner verantwortlich ist. Yeah! Wer nun ein großes Fragezeichen im Gesicht trägt, sollte vielleicht wissen, dass Boulder Dash — inzwischen stolze 30 Jahre alt — damals™ in so ziemlich jeder Diskettenbox (als Raubkopie) zu finden war. (…)

Threes JS: Im Browser eine Nummer schieben

Threes! Threes! Threes! Gefühlt die Hälfte meine Twitter-Timeline ist im Puzzlefieber und schubst kleine Zahlenkärtchen übers Display vom iOS-Gerät. Meine eigene Euphorie wird eigentlich nur dadurch gedämpft, dass ich in dem Spiel nicht besonders gut bin. Während meine Internetfreunde sich mit Punkteständen im fünfstelligen Bereich brüsten, schiebe ich mein iPhone beiseite und schmiede Weltherrschaftpläne. (…)

Sesame Street Fighter: Round One, Spell!

Kinder lernen erfahrungsgemäß leichter, wenn ihnen Inhalte spielerisch vermittelt werden. Klassische Kinderserien wie die Sesamstraße funktionieren als Lehrmittel aber nur noch bedingt. Im Kontext von Power Rangers, The Clone Wars und superbrutalen Ego-Shootern wirken das Krümelmonster, Ernie, Bert und Grover heute einfach zu harmlos, als dass sie noch irgendeinen Reiz auf Kinder ausüben könnten. (…)

Flappy Space Program: Orbitalromantik

Was wie ein weiterer Scherz des großen Douglas Adams klingt, ist in Wahrheit eine tiefe Einsicht in die Gesetze der Orbitalmechanik. Alles was dort draußen an Monden, Raumstationen und Satelliten um unseren Planeten schwirrt, würde uns eigentlich die ganze Zeit auf den Kopf fallen, verfehlt uns aber aufgrund der hohen Geschwindigkeiten immer um ein paar hundert Kilometer. (…)

Flappy Bird MMO: Geteiltes Leid ist … FUUUUUUUUUUU

▲ ▲ ▲ FUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUU ▲ ▲ FUUUUUUUUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUUUUU ▲ ▲ FUUUUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUUUU ▲ ▲ ▲ FUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUU ▲ ▲ FUUUUUUUU ▲ ▲ ▲ FUUUUUUUUUUUUFUUUUUUUUUUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ FUUUUUUU ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ (…)

Browsergame: Granagotchi

In den 90er Jahren begeisterte ein kleines Plastik-Ei mit LCD-Bildschirm Kinder und trieb gleichzeitig Eltern und Lehrer in den Wahnsinn. Beim Tamagotchi mussten die Besitzer ein virtuelles Küken füttern, ihm Zuwendung schenken und virtuelle Fäkalien wegräumen. Während sich die meisten Kritiker hierzulande einig waren, dass es sich beim Tamagotchi um einen japanischen Zeitverschwendungsautomaten handelt, glaubten einige Wenige an den pädagogischen Wert das Spielzeugs. (…)

Seite 4 von 111...345...10...11