Superlevel

Indie Fresse #013 — Faster Than Ludum Light

“All power to forward shields. Prepare to fire all weapons!” – Christopher Pike

Es hilft alles nichts, es muss endlich zugegeben werden: Spielen und Podcasten verträgt sich nicht. Wie soll ein solch aufwendiges Projekt auch nur ansatzweise realisiert werden können, wenn Spiele und Projekte auf uns losgelassen werden, die schlimmer sind als heroinisiertes Crack? Auf Koks? Wir haben es trotzdem geschafft – wenn auch nur knapp und unter schweren Verlusten.

Am schlimmsten hatte es Sebastian erwischt. Kaum von einer plötzlichen Tropico-Suchtwelle erholt, hat er alle der über 1400 Spiele des Ludum Dare 24 gespielt, nur um heimtückisch vom FTL-Virus dahingerafft zu werden. Angesteckt hat er sich bei Dennis und Monoxyd, die aber beide schon wieder geheilt waren. Wenn man das noch viel süchtiger machende Torchlight 2 als Heilung gelten lassen will.

Erst nachdem Fabu Geld in Höhe eines deutschen Hauptstadtflughafenetats für Beruhigungsmedikamente aufgebracht hatte, schafften es sich die Opfer in einem Krankenzimmer zu einer Selbsthilfegruppe zusammenzufinden.

Indie Fresse #013 — Faster Than Ludum Light 00:00 / 55:06

Sollten Sie alternative Heilmethoden vorschlagen können, tun Sie dies bitte in den Kommentaren.

Shownotes

00:00 - Werbung: werde Bürokraft bei Gameswelt oder Praktikant bei GameStar
01:40 - Farsh (Unity) von Mahdi Bahrami
03:00 - FTL: Faster Than Light (PC/Mac), Kickstarter, Roguelike-like
05:30 - Unemployment Quest! (PC), TRIP (PC/Mac)
08:00 - The Kestral Cruiser, Raumschiffe in FTL
11:00 - angespielt 041 – Faster Than Light
11:45 - Spelunky, NetHack, Permadeath
14:00 - Super Hexagon (iOS)
14:55 - Dungeons of Dredmor (PC/Mac)
16:30 - (Sebastian hat Angst vor Nebel)
17:30 - Torchlight II (PC/Mac)
24:20 - (Sebastian hat Angst vor Kühen)
28:30 - Ludum Dare, Ludum Dare #24 Reportage
31:40 - Kongregate, Kongregate Money Is Not the Root of All Evil
33:50 - Octogeddon (PC) von George Fan
35:30 - Watercolor Wheel Evolution (PC/Linux) von Marian Koeller
37:30 - Memento XII (Flash)
38:00 - McPixel (PC/Mac)
38:40 - Cosmogonie (Unity)
40:00 - Kernel Exception (Unity) von Rat King Entertainment
40:15 - Ages of Irving (HTML5), Fabu mag's
43:45 - Beetlefield: The Forecast (Flash), Karl (Käfer)
46:20 - Psychiatric Evaluation (Flash)
53:00 - Oregon Trail
54:00 - Sebastian spielt weiterhin FTL, Dennis stürzt sich auf XCOM, Marcus rockt Rocksmith
55:06 - Ende

8 Kommentare zu “Indie Fresse #013 — Faster Than Ludum Light”

  1. Fabu
    1

    FTL ist großartig. Aber: Für die bei Kickstarter ‘zusätzlich’ verdienten 190.000$ hätte man audio-visuell etwas mehr rausholen können. Bleibt zu hoffen, dass die Jungs nachlegen (Multiplayer? iPad?).

    Torchlight 2 interessiert mich irgendwie nicht wirklich. Da geht’s mir ähnlich wie Sebastian. Hatte den ersten Teil zwar angespielt und fand’s auch wirklich nett, aber auf Dauer ist mir das permanente Klicken und Looten dann doch zu stupide.

    Sebastians LD-Reportage ist großartig und bekam definitiv zu wenig Aufmerksamkeit. FUCKING GRIMME!!!11

    • Dennis
      2

      Ja…auf Dauer werden mir Action-RPGs auch immer langweilig, aber ich muss sagen, dass mir Torchlight 2 weitaus mehr Spaß gemacht hat als Diablo 3.

      Der Spielfortschritt schien viel mehr davon abzuhängen, wie gut man die Fähigkeiten seines Helden einsetzt und ausbaut und jede Figur hat sich deutlich anders gespielt. Bei Diablo 3 geht es größtenteils darum, bessere Ausrüsutung zu kaufen. Das motiviert mich zumindest nur sehr gering.

      Ludum Dare: Fucking Crime. Lest das. Jetzt. Hier.

  2. Tinytouchtales
    3

    Die beste Beschreibung für Diablo habe ich im d2jsp Forum gelesen:
    “Medieval Shopping Simulator” :D

  3. Dennis
    4

    Kchkch

    Ich bevorzuge ja Hutsimulatoren aller Art =]

  4. TCStyle (@RustyBotGames)
    5

    Gerade erfreut in meinem Feedreader den aktuellen Indiefresse Podcast entdeckt, was sowieso schon immer super ist, und dann auch noch eine explizite Erwähnung unseres Spiels. *freu*
    Danke

  5. YsenGrimm
    6

    Ich möchte ein Hörbuch gelesen von Sebastian haben und ich bin bereit dafür durchaus Geld hin zulegen! Awesome Stimme! To the Radio! :D #hashtag

  6. Sebastian
    7

    Harhar! Na, aber gerne. Bald gibt’s übrigens wirklich mal was von mir, was man hören sowie sehen kann. :>

  7. Nico
    8

    Hat schon wer von euch alle Raumschiffe freigespielt? Ich habe mittlerweile die Auswahl zwischen 5 Raumkreuzern.

    Aber mal was anderes.. kennt ihr noch andere Spiele, die von der Grafik ähnlich aufgebaut sind, wie FTL? Würde mich aus Recherche Zwecken interessieren.

3 Trackbacks zu “Indie Fresse #013 — Faster Than Ludum Light”

Kommentieren

E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Kommentaren