Superlevel

Autor: Michael Cherdchupan

Michael Cherdchupan

Seite 1 von 6123...6

IM1051: Entwicklerinterview “Splee & Glob”

Micha hatte letzte Woche Die Nacht der Spiele in der Media Design Hochschule in Düsseldorf besucht, eine Art Tag der offenen Tür, wo es nicht nur Vorträge zu sehen gab, sondern auch einige Studienprojekte. Vier Absolventen der MD.H haben sich zu Frame6 zusammengeschlossen und ihr erstes Projekt auf Kickstarter vorgestellt: Splee & Glob. (…)

IM1038: DreadOut

Im Frühjahr diesen Jahres wurde der erste von zwei Teilen des indonesischen Survival Horror-Spiels DreadOut veröffentlicht – mit gemischten Reaktionen. Freunde von Horrorunterhaltung haben sich darüber überwiegend gefreut, während die internationale Kritik das Spiel beinahe in der Luft zerriss. Dem hohen technischen Standard waren die Entwickler von Digital Happiness nicht gewachsen. (…)

IM1035: LEGO The Movie – Videogame & LEGO Hobbit

Man kennt die üblichen Verdächtigen: FIFA, Call of Duty, NFS … jedes Jahr ein neues Spiel, und jedes Jahr heißt es: Schon wieder? Interessanterweise sind die LEGO-Interpretationen von bekannten Film-Universen davon ausgenommen. Mit einem beängstigenden Tempo erscheinen oftmals mehrere Titel in einem Jahr, ohne dabei eine Systemplattform auszulassen – und lediglich eine geringfügige Minderheit scheint sich daran zu stören. (…)

IM1033: Mobile Suit Gundam Side Stories

Mechas mit Schwertern die im Weltraum durch die Schwerelosigkeit rasen und mit Laserschwertern ganze Schlachtschiffe zerteilen, um zu verhindern, dass eine Raumstation mit den Ausmaßen einer Großstadt auf Tokio stürzt und einen riesigen, apokalyptischen Krater hinterlässt!!! Klingt geil? Ist es leider nicht.
Mobile Suit Gundam Side Stories ist eine Sammlung von insgesamt sieben verschiedenen Spielen aus dem gigantischen Gundam-Universum, die alle als HD-Neuauflage auf eine einzelne Disc für PS3 gepresst wurden. (…)

IM1009: Valiant Hearts (Preview)

Kriegsspiele gibt es mehr als genug. In ihnen wird geschossen, gestorben, zerstört und vernichtet. Allen voran Spiele über den zweiten Weltkrieg gehen den schmalen Grad zwischen dargestellter Grausamkeit und actionbetonter Unterhaltung. Aber egal wie authentisch die Waffen, Schauplätze oder historischen Begebenheiten auch sein mögen: In diesen Spielen geht es in den allermeisten Fällen nicht um die Menschen, sondern nur um den Krieg an sich als Feuerwerk-Schauspiel mit allerhand Knalleffekten. (…)

IM999: Indie-Spiele für die SEGA Dreamcast

Der Dreamcast gelingt etwas unglaubliches: Fast 15 Jahre ist die Konsole nun alt und es erscheinen dafür immer noch neue Indie-Spiele. Die zwei ausschlaggebendsten Gründe sind vermutlich: Es ist SEGAs letzte Konsole gewesen. Und sie war verdammt noch einmal ihrer Zeit voraus! Es war die erste Heimkonsole mit Internetanbindung, sie hatte Peripherie wie Maus, Tastatur, Angelrute (!) und Maracas (!!) und es erschienen verrückte Spiele für sie, die in der heutigen Indie-Landschaft einen guten Eindruck hinterlassen hätten. (…)

IM995: Dark Souls II

Als im Januar 2009 Demon Souls auf dem japanischen Markt erschien, hatte bestimmt noch niemand bei From Software damit gerechnet, dass das Spiel so hohe Wellen schlagen würde. Mehr und mehr Berichte häuften sich im westlichen Raum über diesen speziellen Rollenspiel-Geheimtipp, der zwar sehr schwer sein sollte, aber gerade deshalb so hohes Suchtpotential bot. (…)

IM981: Yaiba – Ninja Gaiden Z

Die Ninja Gaiden-Reihe von Team Ninja ist bis auf einen Ausrutscher in Form des dritten Teils für seine erstklassige Spielmechanik bekannt: Präzise, schnell, bockschwer, aber trotzdem nie unfair. Die Reihe wird von vielen wegen ihrem Schwierigkeitsgrad gehasst, aber eben wegen diesem von noch sehr viel mehr Spielern geliebt. Bei Bekanntgabe eines Ablegers Namens “Yaiba” horchte man also als Brawler-Fan auf. (…)

IM977: Danganronpa – Trigger Happy Havoc

Der Anime-Zeichenstil ist eigentlich ein fieser Trick: Trotz menschlicher Protagonisten fehlen den Gesichtern viele Details. Doch statt Identifikationspotential einzubüßen, umgehen die Figuren damit geschickt den Uncanny Valley und lassen uns wichtige Dinge in Bezug auf ihre Persönlichkeiten selbst hinzudichten. Nicht nur viele Filmemacher nutzen diesen Umstand, sondern auch Spieleentwickler machen sich sich dies zunutze. (…)

IM973: Dead Nation – Apocalypse Edition

Manchmal muss man sich schon Fragen, ob Videospiele überhaupt noch als Videospiele gelten, wenn sie KEINE Zombies beinhalten. Sie sind wirklich überall.
Ü.
Ber.
All.
In Strategiespielen, Adventures, Ego-Shootern, Rennspielen, Schreibprogrammen oder sogar Gabelstabler-Simulationen. Zombies, Zombies, Zombies!
Dabei sind die laufenden Leichen die beste Entschuldigung für Actionspiele, um humanoide Wesen in blutigster Manier zum wiederholten Male über den Jordan zu schicken, ohne allzu sehr moralische Bedenken hervorzurufen. (…)

Michael Cherdchupan

Aufgewachsen in einer Stadt suchte Micha zwischen den grauen Häuserschluchten, die drohend über seinen Köpf ragten, seit jeher nach Möglichkeiten, um zumindest in Gedanken himmelhoch über ihren Dächern zu schweben. Den temporären Eskapismus fand er in Videospielen: Es ist ein Ort, in dem der Verstand zurück fährt und die pure Lust die Oberhand gewinnt. Micha möchte andere Menschen daran teilhaben lassen. Denn was ihm dabei hilft, paradoxerweise einen Fuß in der Realität zu behalten, kann für andere nicht allzu schlecht sein. Deshalb betreibt er seit 2003 Kollisionsabfrage und mischt seit 2012 bei den Pixelmachern und Insert Moin mit.