Superlevel

Autor: Arne Ebner

Arne Ebner

Seite 2 von 44123...1020...44

Indie Game: The Movie: The Review

Vorletzte Woche war es dann so weit, am 23. Mai 2012 um 21:00 feierte Indie Game: The Movie Europapremiere im Kölner Kino Odeon im Rahmen der 4. International Computer Game Conference Cologne Clash of Realities.
Der Eingangsbereich des liebenswerten Kinos füllte sich rasch mit Gameliebhabern, Indie-Entwicklern, Dozenten und Referenten. Für Besucher der Clash war der Eintritt kostenlos, alle anderen zahlten 10 Euro. (…)

Batman: Arkham City — Harley Quinn's Revenge

LESER, DIE DAS HAUPTSPIEL BATMAN: ARKHAM ASYLUM NOCH NICHT BEENDET HABEN, TREFFEN IN DIESEM ARTIKEL MÖGLICHERWEISE AUF INFORMATIONEN, DIE WESENTLICHE HANDLUNGSELEMENTE ZUSAMMENFASSEN ODER VORWEGNEHMEN. DU WURDEST GEWARNT.

Der Joker ist tot. Mit einem gefrorenem Grinsen wird er von Batman aus dem Theater getragen, verfolgt von ungläubigen Blicken seiner Handlanger, Freunde und Feinde. (…)

Souvenir

In den vergangenen Monaten habe ich sehr wenig über Videospiele und den ganzen Indie-Kram an sich geschrieben. Alles wirkte irrelevant, monoton, viele Diskussionen und Produkte langweilten mich. Videospielen gerieten aus meinem Fokus, wurden von anderen Dingen verdrängt. Währenddessen entwickelte sich Superlevel rasant; Dom, Dennis und Marcus bereicherten das Online-Magazin enorm. (…)

RubenogBobby

Ich war vorletzte Woche Samstag beim Friseur. Meine Haare wachsen wie Heu und es wurde mal wieder dringend Zeit. Außerdem wollte ich mittags meine Mutter besuchen — immerhin hatte ich am Vortag Geburtstag und das wollten wir mit Nudelsalat und Bockwürstchen feiern. Das versetzte mich etwas unter Zeitdruck, ich war also besonders früh beim Friseursalon meines Vertrauens. (…)

Re: 100 Yen: The Japanese Arcade Experience

“Ich sehe Arne schon vor mir, wie er seinen Drink durch die Nase pustet, sich vor Freude in den Schritt packt und für den Rest des Tages nackt auf der Domplatte Salti schlägt.” — Jeremy Lonien

Leider wird es bis dahin noch etwas dauern. Aber nicht mehr lange. 100 Yen: The Japanese Arcade Experience ist beinahe fertiggestellt, die Macher sammeln aktuell über indiegogo das nötige Kleingeld, um die Postproduktion stemmen zu können. (…)

Irgendwas mit Mass Effect 3 und George Lucas

Mass Effect 3 endet nicht mit dem großen Knall wie es alle erwartet hatten. Zumindest entsteht dieser Eindruck, wenn man sich die zahlreichen Tweets, Statusmeldungen oder Foreneinträge der letzten Wochen durchliest. Tatsächlich scheint das Internet weniger über das Spiel selbst, als explizit über den Abschluss der Trilogie zu diskutieren.
Wie dem auch sei, Bioware hat es irgendwie so halb abgekündigt, was “anonymen Quellen” bei Veröffentlichung des Titels schon durch das weltweite Netz geschrieen haben. (…)

Flight of the Fireflies

Flight of the Fireflies ist wie ein Gemälde in einem Museum: Viele werden daran vorbeilaufen — Schulklassen mit gelangweilten Jugendlichen, genervte Ehepartner und desinteressiertes Reinungspersonal.
Aber manch einer bleibt länger stehen, blendet die Geschehnisse und Geräusche um sich herum aus, lässt sich ganz in das Kunstwerk fallen und unterbricht seine Reise vielleicht nur für einen kurzen Moment, um einen Blick auf das nebenstehende Informationsschild zu erhaschen. (…)

Arne Ebner