Superlevel

Autor: Arne Ebner

Arne Ebner

Seite 1 von 44123...1020...44

Making-of: Cyberpunk 2077 Trailer

CD Projekt, ein polnischer Entwickler und Publisher, der unter anderem für die The Witcher-Reihe verantwortlich ist, veröffentlichte am 10. Januar den ersten Trailer zu seinem neusten Produkt, Cyberpunk 2077. Das Videospiel basiert lose auf dem Pen & Paper-Rollenspiel von Mike Pondsmith und beinhaltet die typischen Elemente, die William Gibson mit Neuromancer, Ridley Scott mit Blade Runner und Masamune Shirow mit Ghost in the Shell etabliert, ausformuliert und stetig weiterentwickelt haben. (…)

Retrospektive: Dead or Alive

Die Dead or Alive-Reihe hat es nicht leicht. Von professionellen Spielern auf Grund ihrer Simplizität oft verschmäht, muss sie sich auf einem Markt behaupten, der durch den unaufhaltsamen Verfall der Arcades immer schmaler und umkämpfter wird. Der scheinbar unsterbliche König der Kampfspiele sitzt unangefochten auf seinem Thron, mit sicherem Abstand herabblickend auf die Konkurrenz, die sich vor seinen Füßen die Zähne einschlägt. (…)

Darksiders 2

Dieser Artikel ist ein Experiment. Eigentlich ist das hier auch gar kein richtiger Artikel, sondern mehr ein Erlebnis-Bericht in Form eines Interviews.
Als ich das Rezensions-Exemplar des Titels in meinem Briefkasten vorfand, wurde mir schnell klar, dass ich einerseits keine Zeit und andererseits auch gar keine Lust verspürte, mich näher mit Darksiders 2 zu beschäftigen — was bestimmt auch damit zusammenhing, dass ich eigentlich gar nicht in Deutschland war. (…)

Hell Yeah! Wrath of the Dead Rabbit

Manche Personen reagieren mit epileptischen Anfällen oder Bewusstlosigkeit auf blinkende Lichter, wie sie in diesem Superlevel-Artikel auftreten.
Falls Sie oder ein Mitglied Ihrer Familie heftig auf visuelle Effekte reagieren (Bewusstlosigkeit oder epileptischer Anfall), holen Sie bitte vor der Verwendung dieses Artikels ärztlichen Rat ein. Sie wurden gewarnt.

(…)

Sleeping Dogs

Vergangenen Monat war ich in Hong Kong und habe einige aufregende Dinge erlebt, die ich in Form einfacher Tagebucheinträge festgehalten habe und an dieser Stelle mit euch teilen möchte. Die wunderschöne Halbinsel beherbergt eine faszinierende, nie schlafende Metropole, bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, eine atemberaubende Küste und ist Heimat eines zugleich rätselhaften, aber sehr anziehendem Volkes. (…)

Typoman: Game-Designer gesucht

Zein Okko, ein ehemaliger Mitstudent und guter Freund von mir, arbeitet schon seit einiger Zeit als Kreativdirektor bei BIGITEC, einer Bonner Agentur mit Schwerpunkt auf App- und Spieleentwicklung. Das ist spannend, da ich so die Entwicklung des Spieleentwicklers aus erster Hand erfahre.
Erst vergangene Woche telefonierte ich mal wieder mit Zein und er erzählte mir von einem neuen Projekt, welches sogar von der Film- und Medienstiftung des Landes NRW im Rahmen des Förderprogrammes für Game-Entwickler finanziell unterstützt wird. (…)

NEOGEO X GOLD

Anfang des Jahres machten Bilder eines Neo Geo-Handhelds im Internet die Runde, nun ist er offiziell angekündigt. Am 6. Dezember 2012 erscheint das auf den Namen NEOGEO X GOLD getaufte Entertainment System für 200$ weltweit. Vorinstalliert sind 20 der wichtigsten Neo Geo-Titel, weitere können möglicherweise über den SD-Kartenslot hinzugefügt werden. Ladestation und Joystick können separat dazu erworben werden, um dann die Konsole an den großen Fernseher anzuschließen und einen Hauch Arcadezeitalter auf eure roten Wangen zu zaubern. (…)

Sight

Ich mag Zukunftsvisionen. Auch die unangenehmen. Eigentlich mag ich besonders die unangenehmen. Die virtuos umgesetzte Abschlussarbeit von Eran May-raz und Daniel Lazo beschäftigt sich mit einer solche Vision, in der Monitore obsolet werden und das Auge die eigentliche Projektionsfläche für digital erzeugte Daten darstellt. Nebst guter Post-Produktion weist der Kurzfilm auch unterhaltsames Skript auf und ist durchaus sehenswert. (…)

Super Ox Wars

Ich habe mit Bullet Hell-Shootern meine frühe Jugend verbracht, Cave gehörte neben SNK, Nazca und SEGA zu den prägendsten Spieleentwicklern meiner späten 90er. Trotz zahlreicher Stunden in italienischen Spielhallen erreiche ich sowohl bei den Klassikern als auch bei den diversen Neuauflagen und Weiterentwicklungen nur bescheidene Punkteränge.
Dennoch zieht mich das Genre noch bis heute magisch an und ist dank einer wachsenden Indieszene, kurzen Distributionswegen und Plattformen wie iOS oder XBLA lebendiger denn je. (…)

Arne Ebner