Superlevel

Cutman – Lost Beats & Found Friends

Cutman – Lost Beats & Found Friends

Der Videospiel-Soundtrack-Zerschnipsler DJ Cutman hat sich zum Geburtstag das erste eigene Album geschenkt, das ganz ohne Abwandlungen bestehender Soundtracks und reine Chip-Musik auskommt: Lost Beats & Found Friends ist das Ergebnis von Kollaborationen mit S&CO, TheDutchess, Benjamin Briggs, Smiletron, Blitz Lunar und Villecco, die Cutman bereits in der Vergangenheit für gemeinsame Arbeit einsammelte.

Die sechs Songs bewegen sich allesamt zwischen Chip-Sounds, Hip-Hop und Electronica und sind gesammelt für null Euro und aufwärts via Bandcamp zu haben. Wer Gefallen an hübschen Beats findet oder spontan ein paar Raps über Roboter mit Scheren auf dem Kopf aufnehmen möchte, liegt hier genau richtig.


(ganzes Album, mehr von Cutman)

Kommentare sind geschlossen.