Superlevel

Archiv

Archiv

Seite 2 von 336123...1020...336

Dungeon Souls: Seelenverwandtschaft

Laut dem Lernpsychologen James E. Mazur verfügt der Mensch bereits als Säugling über die Fähigkeit, durch Beobachtungen und Imitationen seines Umfeldes zu lernen, auch bekannt als das Modelllernen. Dass Nachahmung demnach die höchste Form der Anerkennung ist, ergibt Sinn. Ich möchte nun allerdings seine Theorie erweitern und nebst dem Begriff „Umfeld“ auch noch den Begriff „Videospiele“ integrieren. (…)

Jazzension – Folge 1: Poly Bridge

Jazz und Videospiele haben viele Gemeinsamkeiten. Lange Zeit fristeten beide ein Nischendasein, sogar ihr Verbot wurde von vehementen Gegnern gefordert. Jazz ist Freiheit und in vielen Pressemitteilungen wird dieses Wort auch in Bezug auf Spiele benutzt, weil Freiheit was Tolles ist und gut klingt. Der große Miles Davis sagte einst: „Don’t play what’s there, play what’s not there.“ Heute glaube ich, er meinte nicht nur die Musik, er meinte auch Videospiele. (…)

Random Encounters: Striptease


Als kürzlich ein Saunaclub meine gesamte Nachbarschaft mit riesigen Werbeplakaten volltapezierte und „eine große Auswahl heißer Girls“ versprach, verlieh eine anonyme Person ihrem Ärger darüber Ausdruck, indem sie auf jedes einzelne davon eine Notiz mit folgenden, großgedruckten Worten klebte: „Wir Frauen sind keine Ware“. Doch in der allgemeinen Wahrnehmung werden Sexualdienstleisterinnen allzu häufig mit Objekten gleichgesetzt, das gilt insbesondere für Stripperinnen. (…)

Absolute Drift: Sonntagsfahrer

Wer öfter mal Superlevel liest, erinnert sich vielleicht noch an Absolute Drift. Denn schon lange bevor das Rennspiel Ende Juli auf Steam erschienen ist, gab es eine Demo, in der Markus daran scheiterte, mit seinen Reifen ein Herz in auf den Asphalt zu zeichnen. Und wenn ihr euch auch nicht an den Namen erinnern könnt, dann vielleicht an einen Screenshot: Absolute Drift sieht aus, als wären Mirror’s Edge und Micro Machines mit Höchsteschwindigkeit kollidiert. (…)

gamescom 2015: Videogame Boreout


Am Wochenende war wieder einmal gamescom. Fünf Tage lang standen die Tore der Kölner Messe offen, damit sich die größten und allergrößten Firmen, Entwickler, Publisher und Plattformen präsentieren können. Ich war für Superlevel exklusiv vor Ort – zusammen mit irgendwem von jedem anderen Videospiel-Blog, Radiosender und YouTube-Kanal. Alle waren da, um in die Zukunft der Branche zu schnuppern. (…)

Eingeseift: Slide, Crash, Bounce


Wenn es draußen so richtig sommerlich warm ist, neigt der menschliche Körper dazu, aus allen Poren eine salzige Flüssigkeit auszuscheiden. Sie trägt den Namen Schweiß und gerade wenn sie längere Zeit auf der Haut oder in Textilien verbleibt, kann sie ganz schön unangenehm riechen. Da ist es wichtig, sich häufig zu waschen, um Mitmenschen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder der Warteschlange im Supermarkt nicht olfaktorisch in den Wahnsinn zu treiben. (…)

Re:Re:Re:Re:Re: Status Quo

„Also irgendwas stimmt mit dem Server nicht!“

Hallo Zielgruppe. Hach, wo fange ich nur an. In den letzten Wochen und Monaten ist hier viel passiert — und vieles nicht passiert. Es fing damit an, dass wir uns intern darauf verständigt haben, den Kurs von Superlevel zu justieren, um das Projekt weiter voran zu bringen. (…)

Survival of the Fittest: Die Respawn-Konferenz in Köln


„The apocalypse is coming“, verkündet Raul Portales und meint damit die gnadenlose Übersättigung des Spielemarktes. Hält man sich dieser Tage in Köln auf, lässt sich dieser eigentlich auf Mobile Games gerichtete Ausblick durchaus nachvollziehen: Die Industrie hat Köln regelrecht überschwemmt. Es herrscht Ausnahmezustand.
Als Zuflucht scheint indes die Respawn-Konferenz konzipiert zu sein, deren im industriellen Ödland zwischen Deutz und Mülheim angesiedelter Veranstaltungsort fußläufig erreichbar und doch allem anderen sehr fern ist. (…)

Wenn ein Großkonzern einen Indie-Entwickler schluckt: Minecraft unter Microsoft

Als Microsoft den Minecraft-Entwickler Mojang übernahm und Gründer Notch die Firma verließ, war der Aufschrei in der Community groß. Der Konzern aus Redmond könnte das Spiel für immer ruinieren, befürchteten viele und forderten vor allem, dass alles so bleiben soll, wie es ist. Dabei wurde das Spiel seit seiner Geburt kontinuierlich weiterentwickelt – Minecraft hat sich auch unter Mojang ständig verändert. (…)

Tachyon Project und Zenzizenzic: Der Twin-Stick-Report

Ich als Zahnarzthelferin werde oft gefragt: Marcus, gibt es eigentlich noch gute Twin Stick Shooter, abseits des offensichtlichen und über allen Dingen stehenden Geometry Wars? Bisher lautete meine Antwort stets „Nein, geh‘ weg!“, doch in diesem eher verhaltenen Sommermonat läuft zumindest jene zuletzt stark vernachlässigte Spielart wieder richtig heiß. 38 Grad auf der Marcus-Richter-Skala und, Spoiler-Alarm, es wird noch heißer! (…)

Drama & Dusseligkeit: Dark Dreams Don’t Die

David Young hatte alles: Einen guten Job beim Bostoner Drogendezernat. Eine hübsche, schwangere Frau namens Peggy. Volles Haar. All das wurde ihm in einem einzigen Moment genommen. Was wirklich geschah, ist ungewiss; David überlebte eine Kugel in den Kopf, Peggy starb. Beide wurden in ihrem Badezimmer gefunden, es gab keine Spuren, die auf weitere Personen schließen ließen. (…)

Random Encounters: Cobra Club

Der Blick in den Spiegel lässt mich unsicher werden. Nervös teste ich ein paar Posen aus, spanne meine Armmuskulatur an, kneife den Hintern zusammen, lasse die Hand über mein krauses Brusthaar hinweg den Körper entlanggleiten. Lustlos stupse ich mein ebenso uneuphorisches Glied an, während mein Blick auf der Toilettenpapierhalterung im Hintergrund hängenbleibt. (…)

Seite 2 von 336123...1020...336